Beste Palette 2013 – stimmt ab!

inklusive Battle!

Ob nun Lidschatten, Blush oder gemixt: Paletten gibt es viele, aber nicht alle sind reizvoll. So kristallisieren sich eindeutig zwei Marken, die das Mixen offenbar perfektioniert haben. Aber nicht nur unter diesen könnt ihr nun

DIE BESTE PALETTE WÄHLEN

Welche Farb- und Finish-Komposition wird durch optimale Performance und ein attraktives Äußeres optimal ergänzt? Für eine solche Wahl passt endlich das Battle umso mehr!

Klickt im Duell, welche von beiden euch besser gefällt. Die Paletten werden per Zufallsprinzip gezeigt, sodass einige durchaus häufiger auftauchen können als andere. Es sind die selben wie in der Umfrage unten.

[wpshowdown group=“palette2013″ desc=“true“]

Beste-Palette-2013-Eyeshadow-Urban-Decay-Sleek-Wahl-Magimania

Jede Woche bis zum Jahresende wird es ein Voting zu einer bestimmten Beauty-Produktgruppe geben, wie ihr es vielleicht schon von 2011 und 2012 kennt. Die Auflösungen werden wir uns dann gemeinsam zum Beginn des neuen Jahres ansehen. Habt also vor allem für die ersten Kategorien Geduld…

Die Nominierungen finden wenige Tage vor dem Voting auf Facebook und bei Instagram statt – eine Vorauslese sozusagen. Die Kandidaten bestehen dann aus den meistgenannten Produkten, Siegern des Vorjahres und meinen persönlichen Nominierten. Seid nicht traurig, wenn einer eurer Kandidaten nicht dabei sein wird…

[polldaddy poll=7678468]

MEHR WAHLEN – Stimmt ab!

Bester-Concealer-2013
Beste-Foundation-Makeup-2013-Wahl-Voting-MAGIMANIA
bester-Puder-2013-Powder-MAGIMANIA
Beste-Eyeshadow-Base-2013-Lidschattengrundierung-Wahl-Magimania
Beste-Mascara-2013-Wimperntusche-Magimania
Autor

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

Hinterlasse einen Kommentar

7 Kommentare
  1. die benefit palette heißt „world famous NEUTRALS – most glamorous nudes ever“
    es gibt keine naturals palette bei benefit

  2. Für mich ist diese Kategorie eigentlich die Königsdisziplin, weil sie, wie ich finde, deutlich weniger allgemeingültig ist, als so eine konkrete, singuläre Produktkategorie. Eine liebste, beste, meist verwendete – wie auch immer – Foundation beispielsweise kann ich vielleicht (optimalerweise würde ich sogar sagen) nicht jedes Jahr neu benennen; eine Palette dagegen vielleicht schon.

    Leider kann ich dieses Jahr aber keine Wahl treffen. Denn während es letztes Jahr fünf bis zehn verschiedene Paletten gab, die in einem Jahr das an geilen Paletten nur ein wenig ärmer gewesen wäre, unangefochten gesiegt hätten, gab es dieses Jahr gar keine, die ich persönlich mit der Bezeichnung „meine liebste“ oder die beste“ 2013 würde exponieren wollen. Es gab einige, die ich toll fand und und finde, und die ich sehr gern verwende, aber Begeisterungsstürme tritt keine in davon in mir los. Am ehesten vielleicht noch das Dior Trio aus der Golden Winter Kollektion, aber das habe ich noch nicht lange genug, um beurteilen zu können, obs nicht vielleicht nur ein nach wie vor anhaltender Neuigkeitswert ist, der mich zu ihr tendieren läßt. Auch das lila Burberry Quad stach dieses Jahr für mich heraus, aber es stammt ja bereits aus 2012. Paßt also auch nicht wirklich.

    Vielleicht wird 2014 ja wieder ein euphorisierenderes Paletten-Jahr.

    • Ich verstehe, was Du meinst. Ich hatte letztes Jahr auch einige, die ich signifikant für das Jahr toll fand, wie die ESTEE LAUDER Violet Underground. Dieses Jahr sind es aber eher die Klassiker oder so etwas wie die NARS Blush Palette, die aber an sich ja nichts besonders „Limitiertes“ bieten.

  3. Ich habe eigentlich keine fertige Palette dieses Jahr besonders viel benutzt. Die UD Naked kam mit in den Sommerurlaub, aber nach Gran Canaria habe ich sie nicht mitgenommen. Viel öfter kamen auf kürzeren oder wochenlangen Reisen selbst zusammengestellte Quads von MAC ins Gepäck. Für Gran Canaria waren es Paradisco, All that Glitters, Expensive Pink und Sable.

  4. Ich bin durch Zufall auf eine kleine Flormar Palette mit matten Farben gestoßen, die mich wirklich begeistert. Ich benutze sie meist jeden Tag für mein Alltagsmakeup. :yes:

  5. nyx nude on nude

  6. Zoeva Nude Shimmer 🙂 (oder, wenn ein Quattro auch zählt: essence 05 to die for ♥ )

MAGIMANIA Beauty Blog

Mit Freunden teilen