Begeistert von ASOS: Retouren-Reform

Ich habe nicht schlecht gestaunt, als es heute um 10 Uhr dingdongte. Der Zusteller (ich habe dummerweise nicht darauf geachtet, welcher Service, (sorry) brachte mir 2 Säcke – es konnte sich also nur um eine britische Bestellung handeln. Ich grübelte, ob ich irgendwas vergessen haben könnte – es konnte doch nicht schon ASOS sein! Ich habe doch Mittwoch Nacht bestellt, also theoretisch am Donnerstag. Das fand ich schon sehr klasse – 2-3 Werktage aus GB.

Noch besser aber: die Retouren-Aufkleber sind nun endlich überarbeitet worden. Natürlich nicht nur die Aufkleber – das ganze System. Wenn man nun die Produkte umtauschen oder zurückgeben möchte, geht es per DHL oder HERMES und das an eine deutsche Adresse. YAY. Und natürlich weiterhin kostenlos.

Zwar war dies bereits seit der Eröffnung der deutschen Website vergangenen Herbst möglich, doch gab es viel Stress darum. Die bisherigen Retourenaufkleber richteten sich an ein Zentrum in Frankreich. Die Barcodes wurden von der DHL nicht als versicherte Pakete anerkannt und somit schickte man ohne Versandnachweis zurück. Nun hat das Chaos wohl ein Ende – hoffentlich. Sollte ich etwas zurückschicken, halte ich euch auf dem Laufenden.

Wo ich doch schon Kontakt zu ASOS habe, hatte ich vor einer Weile über die Unsicherheit der Kundinnen – zumal auch einige von euch mich fragten – Feedback geleistet. Es ist ja nicht immer sofort der Schlimmstfall, dass Pakete verschwinden. Man fühlt sich als Käufer einfach sehr unsicher und ist etwas ängstlich auf den Kosten sitzen zu bleiben – und tendiert am Ende vielleicht zum Behalten, was nach sich zieht, dass man nicht so schnell wieder bestellt. Ich vermute, dieses Feedback kam aus diversen Ecken an und wurde umgesetzt. Das finde ich ehrlich klasse und möchte ASOS an der Stelle loben.

Das soll ein in D ansässiger Shop erst einmal nachmachen: 3€ Porto – meist eigentlich gar nicht (aktuell musste ich auch nix zahlen) – kostenlose Retouren auch unter 40€ – 6€ für EXPRESS! Dazu immer gigantische Rabatt-Aktionen wie der aktuelle Sale und ein für meinen Geschmack geniales Sortiment. Einzig die Beauty-Geschichten sind schon etwas trüb – NARS-Ausfuhrverbot – kein kontinuierliches Sortiment. Das ist schon ein wenig schade, aber ich denke, in erster Linie ist ASOS nun einmal ein Klamottenladen und das machen sie echt gut.

Gekauft habe ich mir u.a. ein PAUL & JOE Lipgloss und einen Statement-Ring aus dem Mid-Season-Sale:

ASOS Order (2) ASOS Order (3)

Alles natürlich in Pfund kassiert laut meinem Spar-Tipp von letzter Woche.

Autor

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

Hinterlasse einen Kommentar

23 Kommentare
  1. Ich bin schon seit 2008 eine große ASOS Anhängerin und konnte eine tolle Entwicklung mit verfolgen (Ich kann mich noch erinnern anfangs 5Pfund für den Versand bezahlt zu haben! :)) . Für mich gibt es wirklich keinen besseren (Klamotten-)online-shop! Ich hatte wirklich noch nie was zu bemängeln! Klasse finde ich natürlich die kostenlose Lieferung zur Zeit (ich hoffe das bleibt eine Weile so!;) ), wenn man sich mal vorstellt, dass man bei H&M online 4,95 für den Versand bezahlt!
    Soo genug geschwärmt! 🙂

    • Ich muss auch sagen, dass H&M als Shop mir total unsympatisch ist. Noch nie da bestellt – waren es nicht sogar 6,95€ Porto am Anfang? Hat mich VÖLLIG abgeschreckt.

      Ich find ASOS auch super – zumal sie sich eben immer weiter verbessern. Ein wenig Kritik hab ich hier und da schon – die günstige Eigenmarke spart ja schon leider sehr an Details zu Gunsten des Preises. So eben meine Order: Jeans ohne Gürtelschlaufen – hab darauf auf dem Bild gar nicht geachtet, weil ich es eigentlich für total normal halte. Das ist somit auch schon die 3. Hose ohne, die ich von denen habe. Oder die vielen asymmetrischen Schnitte, weil das viel billiger und unaufwändiger ist zu produzieren. Aber hey, muss man ja nicht kaufen – gibt genug Alternativen.

      Ich mag auch die Mischung aus aller Preiskategorien. ISt supa!

      Nur die Models find ich gelegentlich etwas… bizarr.

      • Obwohl ich sehr sehr oft bei H&M bestelle (da mir die Produkte gefallen), finde ich den Shop sowas von kacke.
        Erstmal finde ich das Porto recht teuer, Retouren zum Glück kostenlos – was ich wirklich bei jeder einzelnen Bestellung auch schamlos ausnutze – bestelle ganz viel und sende die Hälfte zurück.

        Und dann sieht man ja erst recht spät im Warenkorb, was wann geliefert würde. Also nicht alles im Shop ist sofort verfügbar.
        Dann splittet es sich – wenn man nicht auf alle seine Sachen 5 Wochen warten will, evtl. in 2 oder 3 Lieferungen mit entsprechendem Porto.

        Und noch dazu dauert bei mir jede Bestellung deutlich länger als zB bei ASOS, auch wenn alles vorrätig ist.
        Ich bestelle per Hermes und kriege oft keine Benachrichtung, wenn das Paket bei meinem „Hermes-Dealer“ eingegangen ist.

        Also ein komplett beknacktes Einkaufserlebnis irgendwie.
        Da lobe ich mir Asos.

        Nur ganz so günstig wie früher empfand ich Asos in letztes Zeit nicht mehr.
        Und bei den Beautysachen war grad nicht viel dabei, was mich angesprochen hätte.

  2. nicht schlecht, herr specht 🙂 Meine sendug hat etwas länger als 2-3 tage gedauert, aber ich kann über 5 werktage nicht klagen xD

  3. Das ist ja mall ein Klunker:-D
    lg

  4. Tolle Sache!

    Wie schon mal gesagt ich muss echt mal da bestellen! Es gab immer so fiel was mich gehindert hat. Halbwegs der preis (Ist aber keine ausrede wert den die Sales sind wirklich im Bezahlbaren Ramen.

    Ich muss zugeben ich habe auch ein wenig angst vor den Kleidergrößen. Das sie zu klein ausfallen. Ich bin die letzte zeit Frustiert über meine Körperausmaße und solche Kleidergrößen Erfahrungen können dann eine noch heftigere Frustration bei mir auslösen. Wenn ich mit extremer Disziplin in einer Diät bin die nicht so vorwärts geht wie ich will, bin ich etwas empfindlich :shame: .

    MfG Jules :nerd:

    • Also ich habe von dieser Größenphobie bei Freundinnen schon bissi mitbekommen. Ich bin so ziemlich schmerzfrei, weil ich in meinem Leben schon so viele getragen haben :quiet: Die meisten Größen sind trotzdem in erster Linie in britischen Größen ausgeschildert. Zumindest bei den CURVE-Sachen vallen sie deutlich größer aus. Zwar immer verschieden, aber dennoch eher mit der Tendenz. Aber ist halt ne eigene Linie.

      Der Rest dürfte sehr schwanken, weil ja alles verschiedene Anbieter.

  5. Das ist echt eine gute Nachricht. Ich mag dieses unversichert zurückschicken auch nicht, hält mich wirklich manchmal vom Bestellen ab.

  6. yahhhhh ich geh gleich mal auf die seite :).

  7. oh nein… habe gerade heute was zurückgeschickt. und zwar noch nach frankreich… mist. aber ich kann auf der website den link für nen neuen rücksendeschein eh nicht öffnen. na hoffentlich kommt alles noch gut an! aber super, dass die das endlich überarbeitet haben!!

  8. Ich habe am Wochenede auch was bestellt, hoffentlich kommt es bald an 🙂
    Mit dem Zurückschicken habe ich bei Asos bisher nur gute Erfahrungen gemacht. Auch wenn nichts versichert war. Gut dass ich vorher nicht darauf geachtet habe, sonst hätte ich mir Sorgen gemacht.

  9. Das klingt toll, habe erst einmal dort bestellt, aber das wird nicht das letzte Mal gewesen sein. LG, Alencia

  10. Hm, ich hab noch ein ASOS Paket hier von Samstag, und muss es zurückschicken. Da ist aber keine deutsche Adresse drauf. Aktuell warte ich auch noch auf eine Rückerstattung. Wäre ja gut, wenn das in Zukunft alles einfacher vonstatten geht.

  11. schön, dass auch große shops sich um solche verbesserungenn kümmern!
    habe bei asos noch nie bestellt (wegen diesem retour-kram) aber werde es nun wohl doch mal versuchen ^^

  12. Vielen Dank Magi für deinen Bericht, ich bin gerade dabei eine Bestellung aufzugeben, bei dir alles kompakt nochmal durchzulesen hat mir echt geholfen!
    liebste Grüße
    Lilas

  13. Ich habe bereits 2mal bei ASOS bestellt, einmal, als sie noch nicht so einfach nach Deutschland verschickten und alles noch in Pfund war und vor ein paar Wochen dann wieder. Ich würde gern viel öfter bestellen, leider reicht das Geld nie. Das mit dem versicherten Versand muss aber wirklich ziemlich neu sein, ich hab vor 2 Wochen was zurückgeschickt und es war noch nicht versichert. Hab mir ganz schön Sorgen gemacht, aber es kam zum Glück heil an. :heart:

  14. Cool, die hören also auf ihre KundInnen?! Ich kann mich nämlich noch ganz genau daran erinnern, dass ich bei dieser Kunden-Umfrage mitgemacht habe UND geschrieben habe, dass es besser wäre, wenn die die Retouren-Pakete in Deutschland schonmal abfertigen könnten… Und 2-3 Tage ohne express ist aber n schneller Versand. Hatte letztens mal mit Express bestellen müssen und da kam es nach 4 Tagen an…

  15. Huhu Magi, kannst Du mir helfen ? Ich würde gerne einen Ring bestellen, der auch auf der deutschen Seite zu sehen ist und jedesmal beim Checkout heisst es ich soll den Artikel entfernen, der wird nicht nach D geliefert. Warum ist er denn dann auf der Seite drin ohne Bemerkung ? Ich will den so unbedingt haben, inzwischen ist er sogar reduziert, aber ich kenne niemanden mit GB Adresse 🙁

    http://www.asos.de/ASOS-Extravaganter-Cocktail-Ring-im-Vintage-Stil-mit-eingraviertem-Element/stxod/?iid=1161914&cid=1930&Rf900=1544&sh=0&pge=0&pgesize=20&sort=-1&clr=Black&mporgp=L0Fzb3MvQXNvcy1TdGF0ZW1lbnQtVmludGFnZS1TdHlsZS1UZWFyZHJvcC1Db2NrdGFpbC1SaW5nLVdpdGgtRW5ncmF2ZWQtU2hhbmstRGV0YWlsL1Byb2Qv

    Gibt es eine Möglichkeit wie ich den Ring doch bekommen kann ? Verstehe eh nciht, warum der nicht nach D geliefert wird…keine Ahnung warum. Oder hast Du mir eine Emailadresse an die ich mich wenden kann ? Vielen Dank für Deine Antwort im voraus 🙂 LG Mia

    • Tut mir leid, da kann ich nicht helfen. Da steht ja auch schon in der Beschreibung drin, dass er nur nach GB lieferbar ist. Warum er trotzdem auf der Setie auftaucht, weiß ich nicht. Die Kunden-Service-Adresse müsste eigentlich auf der Seite zu finden sein.

  16. Der Ring sieht echt voll toll aus *-*

  17. Du Glückspilz.. meine Bestellung vom 01.04. ist immernoch nicht angekommen. Ich vermute mein Paket ist verschwunden. Der Kontakt zu ASOS ist generell sehr gut, Antwort bekomme ich schon innerhalb einer Stunde. Leider ist die Antwort jedoch immer dieselbe.

    „Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
    vielen Dank für Ihre E-Mail.
    Es tut uns leid zu hören, dass Sie auf die Zustellung Ihrer Bestellung warten.
    Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Standard-Bestellungen gewöhnlich innerhalb von 6 Werktagen (Wochenenden und Feiertage ausgenommen), nachdem Sie Ihre Bestellung aufgegeben haben, geliefert werden.
    Für den Fall, dass Verzögerungen auf Seiten des Versandunternehmens erfolgen sollten, gewähren Sie bitte zusätzliche 6 Werktage bis zum Eintreffen Ihrer Lieferung.
    Im unwahrscheinlichen Fall, dass Ihre Bestellung nach Ablauf von 12 Werktagen nicht erhalten haben, lassen Sie es uns bitte wissen, damit wir der Ursache nachgehen und die beste Lösung für Sie finden können.
    Wir möchten Sie darüber informieren, dass Ihr Paket von Ihrem lokalen Zustellungsdienst ausgeliefert wird und es keine Verfolgungsnummer für dieses Paket gibt.
    Sollten Sie den Express-Versand gewählt haben, erfolgt die Lieferung innerhalb von 3 Werktagen, zwischen 7 Uhr morgens und 21 Uhr abends.
    Um den Status Ihrer Bestellung zu verfolgen, klicken Sie bitte auf den ensprechenden Link in der Versandbestätigung, die Sie per E-Mail erhalten haben, oder loggen Sie sich in Ihr ASOS-Konto ein, um die aktuellsten Informationen abzurufen.
    Wir bedanken uns für Ihre Geduld in dieser Angelegenheit.
    Falls Sie weitere Fragen haben, können Sie sich gerne an uns wenden.
    Wir wünschen Ihnen noch einen schönen Tag und verbleiben mit freundlichen Grüßen,
    Ihr ASOS-Kundenservice“

    Hat vielleicht jemand einen Tipp für mich? Bisher bin ich immer über das Kontaktformular gegangen. Gibt es vielleicht auch eine andere eMail-Adresse?

    LG Vivi

    • Ich vermute, dass deine Anfrage eh an den Kunden-Service weitergeleitet wurde und mauell bearbeitet wird oder?

      Ich kenne keine andere Email, aber ich befürchte, es gibt keine öffentliche, bei der du anders „abgefertigt“ werden würdest oder an Kunden-Service verwiesen würdest.

      Gibt es nicht auch ne Telefonnummer?

MAGIMANIA Beauty Blog

Mit Freunden teilen