Beetle Kuss, Beetle Kuss, Beetle Kuss

... und einen Käfer für euch hab ich auch!

Da möchte man in Ruhe mit seinem Yello Halo Makeup „angeben“, und da kommt auf einmal ein „Käfer“ um die Ecke und stiehlt dem gelben Look die Show…

Ein wenig habe ich mich tatsächlich so gefühlt, als ich neulich mit euch mein Makeup mit der MAC She’s a Model Eyeshadow Palette geteilt hatte. Nach wie vor mag ich zwar die gelb-braune Mischung von Lidschatten sehr, doch blieb der Eindruck des ungewöhnlichen Lippenstiftes doch viel länger haften. Einige von euch haben es schon auf meine Frage auf Instagram hin richtig erraten: SNAPCHAT macht einen so durchschaubar…

LIME CRIME ‚Beetle‘ Perlees Lipstick

LIME CRIME Beetle Perlees Lipstick Swatch Review-7

LIME CRIME ‚Beetle‘ Perlees Lipstick

Dass ich ein Fan der metallischen Lippenstifte bin, habe ich bereits bei meinem Beitrag zum leider limitierten LIME CRIME Lady Perlees bekundet. Einmal von meiner Vernarrtheit in Metallic-Finishes dieses Jahr abgesehen (letztes Jahr beim Dreh der BeauTeaTime prognostiziert), ist es einfach auch ein tollen Lippenstift: wunderschön verpackt, eine feste Textur, die für präzisen Auftrag (hier ohne Lipliner) und eine leichte, dünne Schicht auf den Lippen sorgt und der damit einhergehende Tragekomfort sind für mich tadellos. Es ist vielleicht nicht die modernste Textur, aber keinesfalls altbacken und schwer. Es ist ein cooles Zusammenspiel aus eigentlich semi-transparenter Farbe und den schimmernden Partikeln.

Und die haben es im Fall von LIME CRIME ‚Beetle‘ nun wahrlich in sich!

Hier LIME CRIME ‚Beetle‘ Perlees unter verschiedenen Lichtbedingungen und „Mimiken“ – er spielt eindeutig mit dem Licht… Blitz & Sonne:

Während ich ein schlichtes Braun erwartet habe, ist ‚Beetle‘ Perlees Lipstick eigentlich ein Pflaumeton, der durch den intensiven goldenen, fast schon grünen Perlglanz bräunlich erscheint. Dieser Reflex ist keinesfalls subtil und nur aus besonderen Blickwinkeln ersichtlich. Es ist auch vom Weiten erkenntlich,  dass es ein Metallic Lippenstift ist, auch wenn es natürlich von direktem Lichteinfall profitiert. Besonders die Aufnahmen in der direkten Sonne lassen erahnen, wie die Farb- & Schimmerkomposition tatsächlich ist…

Von Nachteil könnte es wie üblich bei Perlglanz sein, dass die Struktur betont wird und besonders „faltige“ Lippen noch unruhiger wirken. Allerdings habe ich nicht den Eindruck, dass Schüppchen intensiver wirken. Ein wenig kann man sicherlich mit einem Lip Primer puffern, der die Lippen „plumpt“ oder die Rillen etwas auffüllt.

Für einen eigentlich dunklen Lipstick wirkt LIME CRIME Beetle nicht zu düster, wie ich finde.

Sicherlich ist es nicht ein Lippenstift nach jedermanns Geschmack, aber definitiv eines Lobes wert. Alleine, weil man sich an dem Anblick erfreut.

Bilder der ersten 6 Shades findet ihr bei Goldie…

  • Produkt
  • Inhaltsstoffe
LIME CRIME Perlees

LIME CRIME Perlees Lipstick

Metallic Lippenstift

Preis:
ca. 18,00
Original US-Preis: $18.00 netto
Original UK-Preis: £15 brutto
Inhalt:
4,5g
Shades:
9
Made in
USA
ASPHALT:

Octyldodecanol, Ricinus Communis (Castor) Seed Oil, Silica, Calcium Aluminum Borosilicate, Copernicia Cerifera (Carnauba) Wax, Polyethylene, Ozokerite, VP/Eicosene Copolymer, Rosmarinus Officinalis (Rosemary) Leaf Extract, Oryza Sativa (Rice) Bran Extract, Tocopherol, Helianthus Annuus (Sunflower) Extract, Microcrystalline Wax, Calcium Sodium Borosilicate, Tocopheryl Acetate, Caprylyl Glycol, Ethylhexylglycerin, Flavor. May Contain [+/- Mica CI 77019, Titanium Dioxide CI 77891, Iron Oxides CI 77491 CI 77499, Tin Oxide CI 77861, Red 7 CI 15850, Blue 1 Lake CI 42090].

weitere siehe Website
Ohne Gewähr - entscheidend sind die Angaben auf der Produktverpackung.
Bei Nutzung bitte diese Seite als Quelle verlinken / if you use this info please link back to this page.

Ach, und wer freut sich noch?

lips_opt
LIME CRIME'Beetle' Perlees Lipstick

LIME CRIME ‚Beetle‘ Perlees Lipstick

LIME CRIME'Beetle' Perlees Lipstick

LIME CRIME ‚Beetle‘ Perlees Lipstick

LIME CRIME Beetle Perlees Giveaway

Und weil ich so eine Leuchte bin und es tatsächlich geschafft habe ihn doppelt zu bestellen, hier nun eine Chance für euch:

Gewinnt einen LIME CRIME ‚Beetle‘ Perlees Lipstick

frisch aus den USA bei mir eingetroffen…

EDIT: Herzlichen Glückwunsch an Rike!

Um an der Verlosung teilzunehmen, nennt mir  bis Sonntag, den 28.08.16, einen effektvollen Lippenstift beim Namen, der euch in den Sinn kommt: weil ihr einen selbst habt, ihn bei Instagram gesehen habt oder der auf eurer Wunschliste ist etc. Gerne stöbere ich nach Inspirationen. Ihr könnt so viele nennen, wie ihr möchtet, es nimmt jeder User jedoch nur einmal an der Verlosung teil.

Der per Zufallsgenerator ermittelte Gewinner wird binnen einer Woche nach Teilnahmeschluss über die im Kommentarfeld hinterlegte Email-Adresse benachrichtigt und hier mit angegebenem Nickname veröffentlicht. Es gelten die Teilnahmebedingungen – offen weltweit.

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

24 Kommentare
  1. Reply
    Mone 23. August 2016 at 19:44

    Er ist sooo schön! Obwohl ich versuche, mich nicht so sehr von Verpackungen locken zu lassen – das Blumenmuster erinnert mich an alte Gemälde, toll. In meiner Sammlung habe ich nur Macs Oh Oh Oh, der ein winziges bisschen ähnlich ist (Pflaume mit kupfrigem Schimmer ), aber durch das Lustrefinish geht da viel verloren. Urban Decay Conspiracy finde ich auch super interessant, aber ich vermute, dass der zu braun an mir aussieht. Vielleicht kann man damit aber einen Beetle zurechtmischen, wenn man den richtigen Liner dazunimmt.

  2. Reply
    Melli 23. August 2016 at 19:54

    Oh mein Gott, wie toll sieht der denn bitte aus? Erinnert mich an den Plum Dandy von MAC, allerdings ist der nicht ganz so bäääm wie der von Lime Crime.
    Ich mag ja generell alles was schimmert und duochrome ist!

  3. Reply
    Ria 23. August 2016 at 20:10

    Bei Lippenfarben mit metallischen Finish sind meine Favoriten die Liptars Technopagan und Black Metal Dahlia von OCC.

    Auf allen Fotos von Limecrime selbst, fand ich Beetle eher uninteressant und jetzt fühle ich mich doch angefixt.

  4. Reply
    Julia 23. August 2016 at 20:20

    Ich bin ja bei Goldie schon so dahin geschmolzen und hab es mir bis jetzt mit schwerem Herzen verkniffen, eine Bestellung zu tätigen. Und jetzt steht er dir auch noch so hervorragend… Ich hab einfach Schiss das mir das Finish nicht steht 🙂
    Effektvoll… puh, schwierig. Meine Highlights kennst du wahrscheinlich alle, immerhin zieh ich meine Inspirationen von dir; Goldie, Agata, Temptalia etc.
    Den Hammer finde ich Peacock, so eine perfekte Textur mit einer satten Farbe, me love! Dem entsprechend steht auch Denim (und Penny) von den Perlees ganz oben auf meiner Liste.
    Sehr schön finde ich auch Beet it, ist auf meinen Lippen einfach ein echt schönes Dunkelpink.
    Hast du eigentlich schon mal Lit Glitter mit Velvetines kombiniert? Hält wahrscheinlich nicht lange, aber für den Wow-Effekt dürfte das reichen 🙂
    Ich würde mich sehr freuen zu gewinnen und hey, wie schön sind bitte die Metallics!
    Liebe Grüße
    Julia

  5. Reply
    Hana Mond 23. August 2016 at 20:48

    Ich finde Blauschimmer über braunen Lippenstiften todschick (und, wenn der Schimmer nicht zuu stark ist, auch alltagstauglich). Namen kann ich keine nennen, ich hab nur einen uralten transparenten blau-Schimmer-Lippenstift, den ich gern über braun oder rotbraun auftrage … p2 hatte auch vor einigen Monaten mal so einen Blauton in einer LE. Würde es braun-mit-Blauschimmer in einem als Lippenprodukt geben, ich würd sofort zugreifen 😉

  6. Reply
    Jutta 23. August 2016 at 21:32

    Wunderschön, als ich letztens noch bei Limecrime geschmachtet habe bin ich auch an den Lippenstiften hängen geblieben. Eigentlich ganz untypisch für mich aber eines der Duos (aus pearl lipstick und velvetine) hat’s mir einfach angetan.

    Wenn ich an effektvolle Lippenstifte denke dann fallen mir direkt meine beiden Duochrome Lip Lacquer von Impulse Cosmetics ein. In Vollgröße besitze ich den schönen Rapture („dark berry shade with a sparkling teal duochrome effect“) und als Sample noch Slander („dark brown shade with a teal duochrome effect“), der war mir etwas zu gewagt für die volle Größe.

    Die guten Stücke sind nicht kussecht aber ziemlich matt, unglaublich bequem weil sie unglaublich dünn und trotzdem pigmentiert sind. Die kann man wunderbar nachtragen und sind somit insgesamt einfach wunderbar 🙂

    Ich würd‘ mich riesig über Beetle freuen, alleine die Verpackung ist ja schon to die for und dann ist der auch noch so tragbar besonders. Ganz tolles Gesamtpaket! 🙂

  7. Reply
    Stef 23. August 2016 at 21:54

    Metallische Lippenstifte finde ich im Moment sehr interessant, weshalb ich die ColourPop Metallics ins Auge gefasst habe. Seit gestern habe ich Fame von Coloured Raine daheim, der auch metallisch schimmert und mir sehr gut gefällt.
    Beetle sieht echt klasse aus <3

  8. Reply
    Cristin 23. August 2016 at 22:50

    Oh der Lippenstift sieht toll aus und ich stelle ihn mir gut für den Herbst vor. 🙂 Hm, einen effektvollen Lippenstift besitze ich so noch nicht, ich fand das Lippenpuder aus einer Limited Edition von p2 was besonderes, da der Schimmer echt toll ist.

    Liebe Grüße,

    Cristin

  9. Reply
    Natalie 23. August 2016 at 23:24

    Ohh die Farbe…ganz schön krass 🙂
    Bei mir steht momentan der Milani – Amore Mattallics – Mattely in Love auf der Wunschliste. Aber mein Kosmetikkaufverbot geht noch bis Ende September 🙁 Da wäre ein Gewinn natürlich doppelt schön.
    LG Natalie

  10. Reply
    Anna D 24. August 2016 at 07:54

    Ich war den metallischen Nuancen bis vor kurzem abgeneigt, bis ich mir zwei der vier metallischen Nuancen von Black Moon Cosmetics bestellt habe.
    In Blau und Grün, also genau meine Farben. Da ich besonders Myth (das Grün) liebe, würde ich diesen auch empfehlen und hier angeben:
    Black Moon Cosmetics – Myth.
    Gibts auch in Rot und Lila, falls es etwas „dezenter“ sein soll. 😀
    Die Farben habe alle ne schwarze Grundfarbe und dann jede Menge Schimmerpower. c:

  11. Reply
    Nicole 24. August 2016 at 08:26

    Wow die Farbe ist echt super!! Und die Verpackung ist einfach traumhaft!! Ich habe mir von Tom Ford den Minilippenstift in 15 Blake gegönnt! Der ist mehr braun, also Herbstfarbe! Der NYX Rose Bud ist ein metallisches Rosa, nehme ich sehr gerne im Sommer. Zu guter letzt finde ich den MAC Viva Glam IV A94 ganz toll! Die Farbe kennst du bestimmt! Glg Nicole

  12. Reply
    Conny 24. August 2016 at 08:32

    Schön, dass du ihn nochmal genauer Zeit. Er ist wirklich totschick und ich möchte ihn mehr denn je.
    Effektvolle Lippenstifte… ich trage ja fast nur noch LLs. Da fällt mir „Catrina“ von LA Splash ein – ein dunkles Duochrome.
    Aber in Lippenstiftform wäre es vielleicht „O“ von MAC, den ich mal wieder tragen sollte. Das ist so eine tolle beerig-rote Farbe mit goldenem Schimmer.

  13. Reply
    Melli 24. August 2016 at 09:45

    Hallo Magi,

    mir fällt da Meltcosmetics -Lewd ein. So ein schönes Lila mit blauen Schimmer.

    Und bei Martinekristine hab ich auch eine tolle Kombi mit einem Lidschatten gesehen. Nyx Lingerie Lipstick-Embellishment und Makeupgeek Lidschatten Blacklight als Topper. Das schimmert und unglaublich auf ihren Bildern.

    Lieben Gruß

  14. Reply
    Lisa 24. August 2016 at 10:14

    Ich muss sagen, bis eben war ich fester Überzeugung metallische Lippenstifte absolut furchtbar zu finden. Bei den meisten Lippenstiften geht es mir wohl auch noch immer so. Ich werde wohl doch weiter matte Lippenstifte bevorzugen.
    Allerdings ist Beeile ein Exemplar, was mich wirklich sofort umgehauen hat. Ich steh einfach generell auf braune Lippenstifte, da meine Lippen eine relativ dunkle „Eigentönung“ haben (und das obwohl ich blond bin). Beetle gefällt mir auch deswegen so gut, weil der metallische Effekt nicht so extrem ist wie zb meist bei LL. Gefällt mir wirklich gut.

    Eine der wenigen Effektlippenstifte die ich besitze ist „Firebird“ von Urban Decay. Der Effekt kann natürlich kaum mit Beetle und Co. mithalten. Aber ich finde diesen blauen Schimmer des Lippenstiftes (gerade bei mehreren Schichten) einfach besonders und ultra genial.

    Liebste Grüße,
    Lisa

  15. Reply
    Mooseman 24. August 2016 at 10:41

    Ich muss leider auch einen der Perlees in den Ruam werfen- Charmed. Falls du den noch nicht hast, er ist wirklich toll.
    Ich war nach deinem Snapchatvideo über die neues Perlees total hin und weg und musste mir welche bestellen (leider war aber Beetle nicht dabei.. darum versuche ich es hier ^^)
    Ich finde die Textur und das Gefühl aber auch wirklich erstklassig.

  16. Reply
    Julia 24. August 2016 at 11:59

    Er ist zwar kein LippenSTIFT, aber der Lipgloss „Felix Felicis“ von Shiro Cosmetics (entdeckt durch XO Vain, ist Teil der Harry Potter Collection) ist definitiv ein Hingucker! Besticht er mit seinem Weihnachts-Gebäck artigem Duft (sehr süß, jedoch nicht nur vannillig) und dem semi-transparenten, hochmetallischen Goldton (aufbaubar, im Swatch deckend). Ich habe ihn bisher nicht so oft getrgen, werde das in den kühleren Monaten jedoch nachholen.
    Die Perlees von Lime Crime haben es mir auch angetan, ich nenne die Farben „Mirage“ (mauve mit goldenem Unterton), „Lady“ (bereits auf deinem Blog vorgestellt, kräftiges Rot), „Third Eye“ (mein Favorit, beeriges Rot) & „Gemma“ (am ehesten als 90er Braun zu bezeichnen) mein Eigen. Tragekomfort & cooles Finish müssen sich nicht ausschließen! 😉

  17. Reply
    Carina 24. August 2016 at 12:45

    Der sieht wirklich super aus. Genau solche individuellen Perlen fehlen mir aktuell in der Beauty Welt sehr. Ich bin im Beauty Blues… Als letztes hat mich OCC Technopagan begeistert, der bestimmt auch von vielen anderen genannt wird. OCC hat generell tolle, unübliche Farben!

  18. Reply
    Thekla 24. August 2016 at 13:19

    Ich mag die W7 Metallic Flash Glosse, besonders Flash in the Pan und Flash of Lightening. Allerdings sind es eben doch nur Glosse, also eher schlecht von der Haltbarkeit her. Und die Deckkraft ist auch eher schwach, weshalb ich sie eigentlich nur über Lippenstift trage. Ich spiele mit dem Gedanken mir auch Catrina aus der Dia de los muertos- Reihe von LA Splash zu holen. Ein wunderschönes Blau-Braun

  19. Reply
    Talasia 24. August 2016 at 16:12

    Uiiiiuiuiui der sieht wirklich mega mega spannend aus! Dieser Schimmer macht ihn wirklich mega spannend. Zu der Frage…zählen Liquid Lipsticks auch? Ich denke jetzt mal schon, da finde ich auch Sugarpill Trinket total spannend!
    Ansonsten hätte ich auch direkt an Impulse Cosmetics gedacht, die Effekte da sehen echt interessant aus (und deren Pigmente finde ich eh super). Da kann ich mir schon vorstellen mal welche zu bestellen, in Kombination mit ein paar weiteren Pigmenten 😀 (Serendipity, Sleigh Ride, Superstition, Centerfold und noch so einige mehr von denen gefallen mir ^^)

  20. Reply
    Sophie 25. August 2016 at 18:13

    Dank dir bin ich auf die Bestellmöglichkeit bei Dolls Kill aufmerksam geworden und nachdem mich der Velvetine in Cupid leider nicht überzeugt hat (ich bin aber inzwischen darauf gekommen, dass Liquid Lipsticks generell nichts für mich sind, habe inzwischen auch andere ausprobiert), habe ich mir noch den Perlee Lipstick „Third Eye“, ein metallisches Dunkelrot, bestellt und finde ihn sehr gelungen! Er ist effektvoll, eher konservativ effektvoll 😀 aber trotzdem. Mit dem Käfer würde ich mich gerne mal aus meine Komfortzone herauswagen, er sieht so toll bei dir aus! Liebe Grüße, Sophie

  21. Reply
    Isabell 26. August 2016 at 12:29

    Er ist wirklich sehr schön und die Verpackung ist so mega süß, eine wirklich tolle Farbe die auch Alltagstauglich ist. Besonders schön, finde ich diesen fast schon leicht grünlichen Schimmer, der macht aus der Farbe was besonderes. Der passt schon seeehr in mein Beute Schema.

    Leider habe ich keinen Lippenstift in meiner Sammlung mit Spezial Effekt, allerdings muss ich bei dieser Gelegenheit mal die Lip Switches von Sigma erwähnen, es sind zwar Lippglosse aber dieser Holo Effekt sieht so außergewöhnlich aus .

    Diese Glosse! über einen matten dunklen Liquid, oder auch über einem normalen dunklen Lippenstift (Schwarz oder Dunkelblau) und man hat dann diesen Oilsleek Effekt, einfach traumhaft schön.

    Es gibt sie gerade aktuell reduziert auf der Sigma Seite für 9,80 $. Die sehen so Unicorn like aus .
    Liebe grüße aus Hamburg

  22. Reply
    Rosenhäschen 26. August 2016 at 13:32

    Meinen ersten Aha-Moment mit Effekt-Lippenstiften hatte ich bei MAC als ich zu einem Rouge den passenden Lippenstift finden wollte und mich dazu beraten ließ. Es wurde der Ramblin‘ Rose mit Frostfinish, ein eher koralliger Ton mit Goldschimmer. Diesen Effekt finde ich noch immer so toll, dass ich manchmal einfach einen Swatch auf dem Handrücken mache, um den Schimmer bei Licht zu bewundern 😀

  23. Reply
    Rike D 28. August 2016 at 14:33

    Ohhhjaaa, Beetle ist eine echt Schönheit. Und macht Lust auf den Herbst (der ja schmink-technisch für mich eh die beste Jahreszeit ist! 😀 )!

    Mein aktuell liebstes Lippenschätzchen mit „Special Effects“ ist 3-Way von Colourpop. Auch schon recht herbstlich; eigentlich keine sooo besondere Farbe aber mit dem metallischen Glitter einfach mit dem gewissen Etwas! <3

    Ich wünsch Dir noch einen herrlich entspannten Sonntag,

    LG

    Rike

  24. Reply
    Lydia 28. August 2016 at 17:25

    Wunderwunderwunderschön! Den will ich jetzt unbedingt, aber mit der She’s A Model Palette hast du mich ebenso angefixt. Toller 90er Editorial Look! Einen effektvollen Lippenstift besitze ich so gesehen noch nicht, geiere aber des längeren schon Too Faced La Creme Unicorn Tears hinterher. Kühler bläulicher Schimmer der sich auch sicherlich sehr gut als Topcoat für diverse Farben machen dürfte!

Hinterlasse einen Kommentar

MAGIMANIA Beauty Blog

Mit Freunden teilen