Marke: StrangeBeautiful
Dior Vernis – Amazonia

Frau Mania ist - wie der Name vermuten lässt - ein klein wenig irre. So lockte sie mich noch zusätzlich kurz vor dem p2-Event mit der Nachricht "Ich hab was Grünes für dich!". Dass es sich um einen Nagellack handeln könnte, hab ich mir fast gedacht, aber als sie mir in Köln tatsächlich das ...

StrangeBeautiful Vol.4

Diesmal ein wenig schneller, die Nummer 4. Die letzte, die ich besitze. Und ich muss sagen, zum einen die Seltsamste und zum anderen die Überraschendste. Die Farben finde ich in ihrer Zusammenstellung derartig arbiträr, dass sie aufgrund dieser Willkürlichkeit fast schon wieder harmonisch ...

StrangeBeautiful Vol.3

Hello there! Long time no see. Ich würde ja jetzt gern sagen, dass ich ganz waaaaaaahnsinnig viel zu tun hatte, aber das stimmt nicht so wirklich. Trotzdem sind die Wochen nur so geflogen und - schwupps! - auf einmal war Weihnachten und Silvestern und jetzt ist schon wieder über eine Woche ...

StrangeBeautiful Vol. 2

Dies ist - wie der Name erahnen lässt - das zweite Nagellackset, das StrangeBeautiful herausbrachte und es ist vom Konzept her genau wie das erste: ungewöhnliche Unfarben mit Cremefinish in einer limitierten 8er-Palette. Mir persönlich war diese Palette von Anfang an - also seit ich die ...

StrangeBeautiful Vol. 1

Der Anfang war in der Tat die erste Volume, auch wenn ich diese erst als dritte bekommen habe. Aber sie war das erste Objekt der Begierde, oder genauer gesagt - wie könnte es anders sein - der olivgrüne Lack darin. In den hatte ich mich verliebt und den galt es zu bekommen. Wo ich ihn ...

StrangeBeautiful Libraries of Color

Im Gegensatz zu Magi bin ich ein außerordentlicher Fan von Paletten. Vor allem, weil man in gewisser Hinsicht eventuell Farben dazubekommt, die man sich so nicht gekauft hätte, die man nun aber hat und deswegen (so jedenfalls ich) auch mal benutzen "muss". Zugegebenermaßen hab ich dafür, wiesehr ...

MAGIMANIA Beauty Blog

Mit Freunden teilen