Menü 
Scroll to top

Top

VG

Beauty-Aufbewahrung: Vintage-Shabby-Kitsch-Romantik

von Magi | am 29. Januar 2014
14 Kommentare

Vergangenes Jahr habe ich wie verrückt nach der perfekten Etagere für meine Beauty-Schätze gesucht. Sie sollte möglichst nicht aus Steingut sein, vorzugsweise weiß, schlicht und nicht all zu teuer. Da ich so viel gestöbert hatte, erstellte ich sogar eine Produktliste auf eBay, die ich mit euch teilen wollte…

Die perfekte fand ich jedoch auf einmal bei STRAUSS INNOVATION – sogar zwei- und dreistöckig zur Wahl. Ich nahm natürlich beide und ihr konntet eine davon in den letzten BeauTEATime-Folgen sehen und die andere z.B. inmitten meiner roten Blushes.

Da ich zu der Zeit auch noch paar andere Funde machte, hatte ich einen schönen Inspirations-Post im Sinn, doch die Zeit verstrich… und die Teile waren ausverkauft.

Damit mir das nicht noch einmal passiert und der “Happy Moment” über eine wunderschöne “Collection” bei Strauss noch frisch ist, habe ich es mit diesjährigen Teilen einfach nachgeholt, auch wenn es andere aber nicht minder schöne und nützliche sind…

Beauty Aufbewahrung Vintage Shabby Chic Glocke

1. Glasglocken

auch habe ich eBay nach “Solo”-Käseglocken durchforstet ohne Erfolg unter 30€. Doch scheinbar haben die Interieur-Shops den Trend nun auch umgesetzt und bieten zahlreiche Glocken und Glasgefäße zu erschwinglichen Preisen an (zugegeben aber aus nicht ganz so robustem Glas). Ich störe mich zwar etwas an der Zerbrechlichkeit und dem Geklimper, aber für manch Sahne-Beauty-Teil wünsche ich mir so einen Mini-Ausstellungsplatz.

In der Collage: STRAUSS INNOVATION & DEPOT


2. Teelichthalter & Windlichter

sind perfekt als Aufbewahrung für Stifte, Eyeliner, Mascaras, Pinsel, Bürsten und und und. Ich selbst habe diverse angesammelt und schätze daran die Größe (etwas höher als Becher) und vor allem, dass sie zylinderförmig und somit platzsparend sind. Bevorzugt auch hier: Metall oder Kunststoff.

In der Collage: H&M HOME (meine Aufbewahrungen sind aus älteren Kollektionen)


3. Käfige

OK, zugegeben, dieser Trend an Deko ist nicht 100%ig mein Fall – vielleicht weil ich an Puschi erinnert werde (fragt nicht…). Ich finde sie auch nicht nützlich genug als “Beauty-Haus”. Doch das Stück von STRAUSS gefällt mir deutlich besser als die, die sie letztes Jahr hatten…

Collage: STRAUSS INNOVATION & DEPOT


4. Häkelschalen

finde ich besonders schön, doch ist meine Sammlung zu ausladend dafür. Für einen “Shabby Chic” Frisiertisch sicherlich eine süße Ergänzung.

Collage: H&M HOME

 

5. Setzkästen

gibt es jetzt endlich in ansehnlichen Lösungen fern ab von Ü-Ei-Vitrinen und Mini-LKW-Look in hässlichem Birkefurnier. Ich suche noch nach der perfekten Lösung, um die Schmuckstücke meiner Sammlung perfekt in Szene zu setzen, wer aber etwas Kleines mag, kann diesen hier vielleicht etwas abgewinnen. Schön auf der Website gezeigt, dass man sie auch liegend drapieren kann.

Collage: STRAUSS INNOVATION


6. Etageren

sollte jeder Blogger eine haben? JA! Haha… Es gibt sie mittlerweile überall (wer Glück hat; etwas umständlich: im DEPOT Sale gab es neulich richtig große, opulente für 25€), aber eben nicht alle sind für Beauty geeignet. Wer aber neben Lacken Dösschen dekorieren möchte, findet tolle geschwungene oder welche im Vintage-Style (geschliffenes Glas) auch für Badepralinen, Kerzen, Blumen oder Schmuck. Wer Muße hat, bastelt einfach selbst aus Teller und Kerzenständer, wie man es in DIY findet.

Collage: WESTWING – und da beeilen, denn die Aktion endet heute, hält jedoch diverse Etageren, Duftkerzen, Badezimmer-Stuff etc. bereit


7. Übertöpfe

scheinen gerade in der IKEA-Variante unheimlich beliebt zu sein, betrachtet man die Deko in YouTube-Videos. Ich war lange nicht mehr dort, fand sie aber stets etwas zu groß. Meine perfekten fand ich im Rahmen meiner einleitenden Anekdote bei IDEE, wo sie sehr schnell futsch waren. Ein ergänzendes Trio, das nun meine Eyeliner-Familie umfasst, habe ich bei KIK  gefunden (im Sommer)

Collage: STRAUSS INNOVATION

Und die zuckersüße Tassenkerze ist ebenfalls von H&M HOME

Und nun zeige ich euch mein Objekt der Begierde: einmal die Woche mindestens sabbere ich jedoch meinen Monitor voll. Schließlich habe ich eine MALM… Aber ich glaube, ein optimaleres Möbelstück für meine “Heart Bits” kann’s kaum geben. Falls ihr so etwas etwas günstiger gesehen habt, lass mich wissen. Es muss auch nicht so “demoliert” sein, aber ein Schubfach mit Glasplatte ist Optimum. Nur DIY sollte es nicht sein…

IMPRESSIONEN Konsolentisch »

IMPRESSIONEN Vitrinen Konsole

Übrigens gibt’s aktuell auch Rabatt-Codes

DEPOT

5€ bei Newsletter-Anmeldung
5€ mit WVT54LP6XE6C ab 50€
10€ mit L27UTJYC1WE8 ab 100€

H&M

25% auf 1 Teil bei Newsletter-Anmeldung
10% mit Code 1077 ab 7€ (nur noch heute)
5€ Rabatt mit 1304 (einmalig)

STRAUSS Innovation

5€ Rabatt bei Newsletter-Anmeldung

 

The following two tabs change content below.

Magi

All-in-One | Schwerpunkt: Makeup bei Magimania

Schreibt bis Anfang 2015 von Montreal, Kanada, aus!

∞ graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω hell & gelb | Sommertyp
Smokey Eyes Overblushing Pink Pinsel Sushi
kitschige Verpackungen Foundation-Suche Kotek

Neueste Artikel von Magi (alle ansehen)

    Kommentar hinterlassen

    CatBlushRoseCanYesNoHeartIn LoveBig SmileGiggleRazzGrinLOLBeautyKissShameNerdAngelDevilFingers CrossedHypnotizedShockBig FrownWeepCryQuestionYawnSmugDOH!Eek!QuietPresentRainbowCakeLampSearchGoatSnail

    Kommentare

    1. SchminkElfe

      Hallo Magi,

      ich glaube ich habe letzens eine günstige Alternative zu den Setzkästen gefunden. Schau doch mal bei Xenox nach den Teeboxen.
      Die sehen eins zu eins so aus und sind auch aus Holz. Bestimmt lassen sie sich noch gut gestalten. Vielleicht mit Stoffbekleben, Schleifen dran basteln oder die Serviertentechnik benutzen.
      Sie sind auch echt nicht teuer.

      Ich hoffe es gefällt dir.

      Lg
      SchminkElfe

      • Danke, aber Teeboxen sind ja eher “winzig” und haben Türen statt Auszüge. Ich hatte solche schon häufiger in der Hand, aber es ist einfach zu klein und am Ende nicht das, was ich suche.

    2. Kerstin

      Schöne Sachen! Habe zuletzt erst meinen ersten Schminktisch gestaltet mit Vintagespiegel von Amazon, verschiedenen Vintage-Dosen von Woolworth. Bei Ikea gibts nicht nur Übertöpfe (habe ich auch), sondern auch die Kerzenhalter in dem Lochmuster-Look, eignen sich perfekt für Lippenstifte und Wimperntusche etc.
      H&M, Ernstings und NKD haben auch öfter mal preisgünstige Vintage Sachen.

    3. Diese Fake-Vintage-Teile sehen zwar so immer ganz hübsch aus, aber in der Praxis konnte mich da noch nie was dauerhaft überzeugen. Praktisch, platzsparend und pflegeleicht ist das ja alles nicht.
      Lieben Gruß
      LuL

      • Meinst Du jetzt die Holzteile oder noch andere Dinge? Ich glaube, es ist eh ein ziemlich krasser Wandel im Gange – die Wirtschaft dankt’s: dass Möbel und Deko auch zur Saison-Ware werden und regelmäßig ausgetauscht werden.

    4. Ich bewahre meine Parfums auch in einer wunderschönen Etagere für Cupcakes auf!
      Meine Pinsel haben ihren Platz in schicken, antiken Gläsern vom Flohmarkt.
      Mein Freund findet das verrückt, denn ich bin immer nach der Suche nach schönen Behältern für meine Pinsel. Giggle

      • ooooh ja, so viele Pinsel kann man nicht haben, wie oft ich mir nen Behälter dafür kaufen will Big Smile Zu verlockend

    5. Das finde ich ein tolles Thema! Sowohl nützlich als auch schön!!! Bei meinem Schminkzeug herrscht leider immer noch das TOTALE Chaos. Ich hab zwar schon vor einigen Monaten beschlossen, wie ich das grundsätzlich lösen will, in Bezug auf die konkrete, optische Gestaltung dauerte es aber noch etwas, das komplett auszuhecken. Damit bin ich mittlerweile aber auch klar, es könnte also eigentlich losgehen…

      Shabby Chic ist nicht mein Geschmack, daher gefällt die konkrete Ausführung mancher der Dinge hier mir nicht so. Was aber nichts dran ändert, daß ich die Ideen gut find. An eine Etagere für meine Parfums hab ich beispielsweise auch schon gedacht, vorzugsweise aus Glas. Woran ich noch nicht gedacht hab, was mir aber auch suuuper gefällt, ist die Idee mit den Glasglocken!!! Das werde ich definitiv ebenfalls aufgreifen!

    6. Es passt zum Thema und auch wieder nicht: Strauss Innovation steht evtl. grade vor der Insolvenz.

      • Ach echt? Wie schade… Ich hab den Laden erst so spät für mich entdeckt. Gerade mein Schlafzimmer damit neu eingerichtet. Würde aber die häufigen 20%-Aktionen ein wenig erklären. Oh menno Frown

      • Oh nein, das fände ich auch total schade!!! Und verstehen tu ichs außerdem nicht, der Laden ist einfach toll, ich hab so oft dort was gekauft… Bei keinem anderen in dieser Art ist das Preisleistungsverhältnis meiner Meinung nach auch nur annähernd so gut.

    7. ich will den teufel nicht an die wand malen, noch ist es ja keine insolvenz. vielleicht kann es abgewendet werden!
      ganz ehrlich: ich kannte den ‘laden’ bisher gar nicht…
      lese den artikel hier und kurz später den bericht über antrag auf schutzschirmverfahren. hätte dem keine weitere beachtung geschenkt, wenn ich nicht durch den blogpost drauf aufmerksam gemacht worden wäre.

      meine kosmetikaufbewahrung beschränkt sich btw auf praktische, wenn auch nicht sonderlich stylische, rotho schubladenboxen und meine pinsel stehen in metall-standgefässen wie man sie im medizinischen bedarf bekommt^^

    8. Ich bin ja auch ein Fan von solchen Deko- und Aufbewahrungsdingen Razz! Praktisch ist toll und wenn es nebenbei noch schick aussieht – noch besser. Habe mich am WE erstmal bei Ikea mit Dekokram eingedeckt Angel

    9. Da fällt mir ein: Kennst Du schon drehbare MakeUp Organizer? Besitze schon eines (transparent) und habe vor einigen Tagen meine zweite Bestellung bei QVC UK aufgegeben *-*

    Kommentar hinzufügen →