Seite:
Menü 
Scroll to top

Top

BeauTeaTime: Top 3 Blushes Video

Beauty Talk mit Koko

von Magi | am 6. April 2014
4 Kommentare

In der neusten Folge unseres Beauty-Talks BeauTEA Time auf YouTube zeigen Koko und ich heute unsere drei jeweils liebsten Blushes. Als großer Blush-o-holic und als Präsidentin des #StatementCheeks Clubs habe ich es mir nicht nehmen lassen auch noch 2 Extras einzuwerfen.

Es sei so viel verraten – treue Leser werden es sich vielleicht schon denken – das ich mit einem größeren Trupp zu Koko reiste und mich schweren Herzens recht spontan entschied. So werden einige gewiss in meiner Auswahl NARS vermissen und auch ich kann es kaum glauben. Unter’m Strich aber hat immer ein Tick gefehlt… Entgegen der Reihenfolge im Video würde ich diese heute so nicht zwangsläufig unterschreiben. Es ist doch ein wenig tageslaunenabhängig.

DIOR Rosy Glow

Healthy Glow Awakening Blush

Es hätte auch ein One-Season-Stand bleiben können, tat es aufgrund seiner Vielseitigkeit nicht. Wäre nicht die unnötige Mulde für den Pinsel, wäre es Perfektion.

Besonders bemerkenswert: die feine Textur, die keinen Krümel verschwendet. Dadurch verschmilzt meine liebe Rosy auch optimal mit dem Teint und funktioniert von Hauch bis #StatementCheek und wird von mir auch gern zum “Abkühlen” zu warmer Ergebnisse auf den Wangen genutzt. Die Bitte um einen Koralleton habe ich an DIOR schon ausgesendet – ähnlich wie STILA es mit den Self-Adjusting Blushes es macht.

Preis: 43,00€ (UVP)
Inhalt: 7,5g
Nuancen: nur eine
permanent in Parfümerien, Kaufhäusern & online erhältlich »

Paul & Joe ‘Candy’

Face Color

War eine spontane Entscheidung und verdrängte NARS (vielleicht, weil ich mich da für keine Nuance entscheiden konnte) und wurde seit dem Kauf letztes Jahr so häufig wie höchstens die beiden anderen in dieser Runde benutzt – sogar zu meiner Überraschung. Aber so richtig kann ich ihm auch keine Nachteile ankreiden.

Der orange Streifen erlaubt dezentes Abtönen des eh schon neutralen Pinktons und die die Textur, die ich in der Review eines anderen Tons umschrieb, gilt auch hier und ist einfach extrem angenehm. Zugegeben: wäre er nicht so ein Augenschmaß und so kompakt, wäre er vielleicht nicht vertreten.

Preis: ca. 16€ (Refill)
Case extra für ca. 8€
Inhalt: 4,4g
Nuancen:  10 Duos
permanent – nur online erhältlich »

MAC ‘Merrily’

Mineralized Blush – LE

Und jährlich grüßt das Bäckchentier – nachdem ich ihn einst schon einmal verkauft hatte und vermisste, gelangte er irgendwann zu meinem Glück wieder in meinen Bestand und bleibt einfach einmalig in der Kombination aus Farbe, Schimmer und Textur.

Zugegeben trage ich ihn nicht so häufig wie andere, aber dafür immer sehr gezielt und bewusst, wenn ich Rottöne auf den Lippen nutze, die den Schuss an Goldschimmer vertragen. Einer der wenigen Blushes, auf die ich schon angesprochen wurde und stets traurig sagen muss: limitiert gewesen… Ich drücke euch die Daumen, dass er repromotet wird.

Preis: nicht mehr erhältlich, wäre ca. 23€
Inhalt: 3,5g
Nuancen: 4 permantent – regelmäßig limitierte

BeauTeaTime Top 3 Blush Rouge KokovonKosmo Magi Magimania-2

Magi Blush-o-Holic Extra!

Liebster Highlighter

MAC ‘Lightscapade’

Mineralize Skinfinish – LE

Und in meinem Fall die aller, aller erste Version. Ich weiß nicht, ob die Repromotes tatsächlich genau das gleiche Gesamtpaket boten – irgendwie hatte ich beim Swatchten stets das Gefühl, sie seien lockerer und somit nicht so effizient. Dabei ist das definitiv ein Punkt, warum ich ihn so mag. Aber da wäre natürlich noch das feine, nicht all zu intensive Finish, das durch die Mischung unterschiedlicher Farben einen schönen Farbton ergibt.

Liebstes Konturenprodukt

MAC ‘Emote’

Powder Blush – LE

An dieser Stelle tat ich mich mittlerweile doch recht schwer, weil ich mittlerweile viele Produkte gern und “erfolgreich” nutze. Aber ‘Emote’ hat es mir bisher stets am einfachsten gemacht Konturen zu schaffen ohne ein Risiko des “Too Much” mitzubringen.

Er hat zwar das MAC Finish “Matte”, die Intensität erinnert mich im Vergleich zu anderen Rouges dieser Sparte eher an ‘Sheertone’: fein, dezent, bröselarm. Ich freue mich immer den ‘Taupe’ als “Negativbeispiel” zu zücken. Mittlerweile gibt es ja auch die Shading Powder (PRO) und ich meine, dass er dem ‘Accentuate’ sehr ähnlich ist (in Farbe und Textur).

Video Infobox

Kette: ANNA LOU OF LONDON – Limited Edition – nicht mehr erhältlich

Ring: KONPLOTT - Limited Edition – nicht mehr erhältlich

Nägel: ANNY ‘Dark Romance’

Lippen: p2 Couture Lip Polish + Stain ‘Ultimate Shooting’
(gibt es nicht mehr, aber einen ähnlichen)

Jäckchen: ASOS Curve – nicht mehr erhältlich

The following two tabs change content below.

Magi

All-in-One | Schwerpunkt: Makeup bei Magimania

∞ graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω hell & gelb | Sommertyp
Smokey Eyes Overblushing Pink Pinsel Sushi
kitschige Verpackungen Foundation-Suche Kotek

Neueste Artikel von Magi (alle ansehen)

    Kommentar hinterlassen

    Kommentare abonnieren / Abo ohne Kommentar

    CatBlushRoseCanYesNoHeartIn LoveBig SmileGiggleRazzGrinLOLBeautyKissShameNerdAngelDevilFingers CrossedHypnotizedShockBig FrownWeepCryQuestionYawnSmugDOH!Eek!QuietPresentRainbowCakeLampSearchGoatSnail

    Quasselstrippen des Monats

    1. jaZZtheroyalty (7)
    2. Tessa (7)
    3. Anna D (5)
    4. Alice von MissCocoGlam (5)
    5. Nina (5)
    6. zuzu (4)
    7. Blume (4)
    8. Lena (4)
    9. Stef (4)
    10. Shenja (4)
    11. ulli ks (3)
    12. Bambi (3)

    Kommentare

    1. Ob LE Blushes ein No-Go sind? Wenn ich sie habe- nein, wenn ich sie nicht habe- JA ROTFL

      Meine Lieblinge z.Z.:
      Daniel Sandler watercolor cherub.
      Elf creame showstopper.

    2. Da wundere ich mich nun aber in der Tat über den Verbleib der Nars Blushes in Deinem Ranking… Nicht zuletzt deshalb, weil Du Nars ja auch mal zu Deiner Lieblingsmarke insgesamt gekürt hast, ich denke, die Blushes sind bei Nars schon das Top-Produkt. So oder so denke ich, daß Nars insgesamt die Beste Blush-Range hat – auch wenn es kein einzelnes in Dein Top 3 Ranking geschafft hat.

    3. Pandora

      Super Videoreihe! Man merkt euch den Spaß am Dreh und an den Produkten an und der Enthusiasmus ist ansteckend. Mein Referenzrahmen sind mehr oder weniger *nur* mittelpreisige Produkte. Aaaalso:

      Reihenfolge zufällig, weil unterschiedlicher Einsatz:

      1. Stila Convertible Colour in Peony
      Ich mag im Alltag Cremeblushes lieber – der Auftrag geht schneller von der Hand und es sieht nicht geschminkt aus. Die Convertible Colours haben außerdem keine Cream-to-powder-Textur und behalten dadurch ihren Glanz, ganz ohne Glitzer oder künstlichen Schimmer. Hält bei mir auch den ganzen Tag (wobei der Vorteil von Cremeblushes auch darin besteht, dass man sie zum Auffrischen mitnehmen kann) .

      2 Kiko Soft Touch Blush in 103
      Gekauft weil angeblich Orgasm-Dupe und ich das einfach mal als Hinweis auf eine schmeichelnde Farbe gedeutet habe (mittlerwile bin ich da vorsichtiger – hab manchmal den Eindruck, dass richtig mies verarbeitetes Zeug als Dupe angepriesen wird, nur weil bei Kunstlicht und zusammengekniffenen Augen die Farbe ähnlich ausfällt). Ist es auch! Schön verblendbares Pink mit Goldeinschlag. Sieht toll auf Fotos aus und ist deshalb mein Rouge für besondere Anlässe (sofern halt der Lippenstift passt d.h. z.B. keinen pfirsichfarbenen Unterton hat).

      3. KORRES Zea Mays Blush in 32 Purple Brown
      Schnäppchen bei TkMaxx (fürchterlicher Laden aber hin und wieder tolle Angebote – z.B. Pinsel von Ecotools und Japonesque). Momentan mein liebstes Konturprodukt und toll als neutrales Blush zu sehr auffälligen Augenmakeups.

    4. Ja, M.A.C hat einfach wunderschöne Blusher. Merrily liebe ich auch sehr und hüte ihn wie meinen Augapfel.

    Kommentar hinzufügen →