BEAUTY BLOG: Makeup, Pflege, News & Shopping - est. 2008

Menü

Back2MAC: keinen MAC Lipstick gratis mehr!

ab März 2016

Das Ende einer Ära – ab dem 1. März 2016 wir es keinen kostenlosen Lippenstift mehr im Rahmen des MAC Back2MAC (B2M) Recycling-Programms mehr geben!

Back2MAC sah bisher vor, dass ihr euch im Tausch gegen 6 aufgebrauchte „Primär-„Verpackungen von MAC einen MAC Lipstick kostenlos aussuchen konntet beziehungsweise es noch bis Ende Februar tun könnt.

Wie genau MAC B2M funktioniert »

Die Änderung ab dem 1. März in Deutschland ist nicht unbedingt eine schlechte aber für viele sicherlich eine ärgerliche:

Es wird nur noch einen Eyeshadow statt einem Lipstick gratis geben!

Dabei habt ihr die Wahl zwischen einem MAC Lidschatten im Döschen oder einem MAC Eyeshadow Refill.

Während man in den USA bereits seit Jahren sogar die Wahl hatte, ob man Lippenstift oder Lidschatten haben möchte, wurde dies bei uns nie realisiert.

Ob dieser Schritt regional oder weltweit stattfindet, weiß ich leider nicht. Ich gebe zu, ich bangte zunächst, es handle sich um eine gänzliche Abschaffung aufgrund der Einführung des MAC Select Rewards Programms. Einer umsatzbasierten Kundenmitgliedschaft, die vorerst in den USA ausgerollt wird.

Mal schauen, ob sie noch dieses Jahr auf Deutschland ausgeweitet wird und ob sie zu weiteren Änderungen bei Back2MAC führen wird.

Kanntet ihr Back2MAC? Nutzt ihr es regelmäßig? Was ist euch lieber: MAC Lipstick oder MAC Eyeshadows als „Belohnung“? Hat B2M Einfluss auf das Aufbrauchen eurer MAC-Produkte?

Mein letztes Back2MAC

Hingewiesen wurde ich darauf von Jamina1404 und habe für meine Reise nach Berlin direkt einmal alle meine MAC Empties eingepackt. Nicht irritieren lassen: die MAC Wipes gingen leider nicht – ich war mir nicht sicher.

B2M-Ausbeute: MAC Heroine und MAC Stone Lipsticks.

MAC Stone Lipstick MAC Heroine Lipstick

Mein Back2MAC: MAC Heroine & MAC Stone Lipstick

Ich bin kein MAC-Lipstick-Sammler, besitze hauptsächlich Limited Editions und habe Back2MAC gerade darum sehr gern genutzt, um mir den ein oder anderen Klassiker zuzulegen, den ich mir sicher nicht kaufen würde.

Für mich ist die Änderung von B2M daher eher ein Rückschlag, jedoch ein eher kleiner, weil ich sehr selten etwas leere…

Magi on sabyoutubeMagi on sabtwitterMagi on sabrssMagi on sabpinterestMagi on sabinstagramMagi on sabgoogleMagi on sabfacebook
Magi
Schwerpunkt: Makeup & News
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelb | Sommertyp
#SmokeyEyes #StatementCheeks #ColorPink #BrushObsessed #CutePackaging

Was sagst du dazu?

28 Kommentare
  1. Reply Muddelchen 20. Februar 2016 at 20:00

    Schön, dass das Prinzip grundsätzlich wenigstens erhalten bleibt. Für alle, die regelmäßig bei MAC einkaufen, sicher eine gute Idee – Lidschatten wären für mich immer die bessere Wahl gewesen als ein Lippenstift, aber da ist ja jeder anders.

    Für mich lohnt sich das Ganze nicht, da ich nur sehr wenige Produkte der Marke habe und auch nicht regelmäßig dort einkaufe. LG

  2. Reply Beautype 20. Februar 2016 at 20:39

    Ich sehe das Ganze mit gemischten Gefühlen. Wenn ich mir etwas von MAC kaufe, dann sind es in erster Linie eh Lippenstifte, was aber auch bedeutet hat, dass ich mich natürlich über die ‚gratis‘ Lippenstifte gefreut habe und wie du schreibst auch mal zu Klassikern gegriffen habe, die auf meiner Wunschliste eher weiter unten angesiedelt waren. Auf der anderen Seite finde ich Lidschatten jetzt auch nicht schlecht, da es doch noch den einen oder anderen Lidschatten von MAC gibt, den ich gerne haben möchte, mir aber bislang nicht gekauft habe, da Paletten anderer Firmen mich eher angesprochen haben, bevor ich mir einen Mono-Lidschatten kaufe. Eine Frage stellt sich mir dabei, sind dabei nur die normalen Lidschatten gemeint oder umfasst das Ganze auch die Extra Dimension Eyeshadows? Ich nehme mal an nur die normalen :/ Dann muss ich mal gucken, denn ich habe schon wieder 6 leere Produkte zusammen ;)

  3. Reply Caterina 20. Februar 2016 at 21:14

    Ich hab heute endlich zum ersten Mal Back2Mac nutzen können und da hat man mir gar nicht die Wahl gelassen, sondern direkt nur einen Lippenstift angeboten. Hätte ich mir heute aber eh ausgesucht, da ich noch einige gerne hätte… Trotzdem find ich das mit Lidschatten nicht schlecht, im Gegenteil…

    Back2Mac gilt übrigens nicht mehr an den Douglas-Countern :-/

  4. Reply Sternchen 20. Februar 2016 at 21:55

    Hi Magi, Jamina spricht ja von Mai bei der Umstellung. Ist die Info von dir aktueller?

    • Reply Magi 22. Februar 2016 at 22:39

      Mir wurde März gesagt.

  5. Reply Andreea 20. Februar 2016 at 22:01

    Wer braucht denn auf?! Scherz, ich brauche auch Sachen auf aber nie soviel, dass sich so ein System bei irgendeiner Marke lohnen würde. Obwohl… Ich kaufe allerdings wenn es das gibt gleich was mit Möglichkeit nachzufüllen. Schon Umwelt und Brieftasche. Haben aber kaum noch welche…

    • Reply Andreea 20. Februar 2016 at 22:04

      Ähm wobei MAC hat das ja! Stimmt. Aber das ist nicht meine Ecke. Schätze dass es am Kundenservice liegt, ich mag die Beratung dort mit Zwangs-Du nicht und fühle mich zu alt für die Sachen. Da greife ich zu Clinique oder eben zu Bobbi, was ähm etwas sicherer und langweiliger ist. An mein Russian Red allerdings lasse ich nix ran, der ist top.

  6. Reply Anika 20. Februar 2016 at 23:20

    Ich persönlich finde es nicht schlimm… Letztes Jahr habe ich dass Angebot genutzt und damals wurde mir schon gesagt, dass man nur ausgewählte Lippenstifte nehmen dürfte – sprich – die Verkäuferin öffnete eine Schublade mit den wohl hässlichsten Ausführungen,… Braun/Gold/Schimmer – ein Träumchen ;D! Ich persönlich würde es cooler finden, wenn man es sich prinzipiell aussuchen dürfte, entweder Lippi oder Eyeshadow :) !

    • Reply Kitten 21. Februar 2016 at 00:39

      B2M gilt (bzw. In einer Woche galt) für das Standardsortiment der Mac Lipsticks. Also außer den Viva Glam alle festen Lipsticks in der rundlichen „Tampon“ verpackung. Wieso sie dir da „ausgewählte“ anbieten, ist mir schleierhaft! Und ich finde es auch frech! Das sich rausgenommen wird, da schlecht gehende (wie du vermutest) Farben anzubieten bringt ja keinem einen Mehrwert… B2M wird ja auch kaum erwähnt an den Countern…

      Zu deiner Frage Magi: ich weiß nicht, wie gut ich das finden soll… beim Standardsortiment der Lipsticks kommen wenigstens immer mal neue Farben hinzu… aber bei den Single Eyeshadows tut sich doch kaum was! Und da hat man seine Farben. Zumal sich ein Lidschatten langsamer verbraucht als ein Lippenstift, sodass da auch so schnell nicht mehr nachgekauft werden muss. Und es wird schon so sein, die Extra Dimension sind da garantiert nicht dabei. Die fände ich ja noch interessant :-\

  7. Reply Talasia 21. Februar 2016 at 09:19

    Also da ich von MAC eh nur Produkte kaufe, die generell eher nicht so schnell leer gehen (überwiegend Lidschatten, ab und an mal Liner), war das Ganze für mich eh nie ein Thema. Ich werde es wohl niemals nutzen ^^ aber für mich wären auch Lippenstifte jetzt nicht sooo spannend gewesen, dass ich mich wohl über Eyeshadows mehr freuen würde. Die Wahl zwischen beiden wäre aber natürlich um einiges schöner.

  8. Reply Blush & Sugar 21. Februar 2016 at 09:19

    Ich habe es vergangenes Jahr wirklich mal geschafft, 6 MAC Produkte gegen einen Lippenstift zu tauschen. Zwar waren es keine komplett aufgebrauchten Produkte sondern eher Lippenstifte und Glosse, die nicht mehr gut waren. Meine Wahl fiel auch auf einen eher unscheinbaren Lippenstift, den ich mir so wahrscheinlich nie gekauft hätte, ab er im Rahmen des B2M Programm gerne mitnahm.
    Generell stehe ich eher auf Lippenstifte als auf Lidschatten, was einfach daran liegt, dass diverse Paletten meinen Bedarf absolut abdecken, eine selbst zusammengestellte Z-Palette mit MAC Lidschatten inklusive.
    Das es nun nur noch Lidschatten zum Tauschen gibt, finde ich als Lippenstiftjunkie recht schade, jedoch brauche ich wirklich selten 6 Produkte auf. Produkte die ich unbedingt haben möchte, seien es Lippenstifte, Blushes oder auch anderes, kaufe ich mir sowieso und warte nicht, bis ich 6 Tauschprodukte zusammen habe.

    LG Manuela
    Blush & Sugar

  9. Reply Mone 21. Februar 2016 at 09:33

    Ich finde es in erster Linie schade, dass Douglas nicht mehr mitmachen wird und viele bestimmt lange warten müssen, bis sie mal in eine Stadt mit Store kommen (ich selbst auch). Meine ganzen Teintprodukte und meine Reinigung sind von Mac und es kam regelmäßig was zusammen.
    Dass es jetzt Lidschatten gibt, finde ich einerseits nicht so schlimm, weil ich die von Mac (bis auf Ausnahmen wie nicht so gelungene LE-Quads) gern mag, aber Lippenstift macht mir irgendwie mehr Freude, weil es einfach Lippenstift ist :)

  10. Reply Monika 21. Februar 2016 at 14:25

    Ich finde es sehr schade, dass es B2M mit dem Gratis Lippenstift nicht mehr gibt:( Ich leere eigentlich des Öfteren Produkte und ich liebe Mac Lippenstifte, weswegen ich die Aktion eigentlich immer sehr toll gefunden habe..

    Liebste Grüße,

    Moni

  11. Reply Anna D 21. Februar 2016 at 16:43

    Ich finde das tatsächlich ziemlich gut… Ich mag MAC Lippenstifte zwar sehr, habe aber schon um die 20 und brauche aber eig keine mehr. Von Lidschatten kann man aber doch immer irgendwie mehr haben daher begrüße ich dieser Veränderung durch aus. :D

  12. Reply Moppis Blog - Aus Freude. 21. Februar 2016 at 16:52

    Ich finde das sehr schade, denn ich habe B2M sehr oft benutzt, da ich MAC Eye Brow, MAC P+P Lip und MAC Foundation, MAC Mascara und MAC Puder benutze und meine Mama auch schon MAC Puder leer gemacht hat. Ich hab jetzt 8 oder 9 Teile, d.h. ich werde diese Woche noch schnell zu MAC gehen, um mir wenigstens noch einen Lippenstift zu sichern.
    Am besten fände ich es auch, man könnte es sich aussuchen, ob Lippenstift oder Lidschatten oder sollen sie einem doch einen Gutschein oder Rabatt-Code geben, den man dann für alles benutzen kann. Da hätten sie sicher mehr von, denn bei einem Gutschein oder Rabatt würde ich mir sicher noch den einen oder anderen teuren Pinsel kaufen.

    Viele Grüße,
    Moppi

  13. Reply Nicole 21. Februar 2016 at 21:48

    Dieser Schritt, wird zukünftig dafür Sorgen das ich nicht mehr so häufig bei Mac kaufen werde.
    Auch andere Marken haben tolle Produkte

  14. Reply Christine 22. Februar 2016 at 09:40

    Ich bin wahrscheinlich eine der wenigen die sich da freut! Da ich keinen Lippenstift mag, ist mir der Lidschatten lieber. Bis jetzt habe ich die Lippenstifte immer als Geschenk fuer Freundinnen verwendet, da ich nie einen Lidschatten (auch nicht auf Nachfrage) dafuer bekommen habe.

  15. Reply Dingens 23. Februar 2016 at 10:42

    Mir ist ehrlich gesagt schleierhaft, wie die Produkte dieses Unternehmens zu ihrem Ruf gekommen sind. Man hört und liest immer wieder von schlechten Erfahrungen mit arroganten Verkäuferinnen, die Qualität der Produkte ist alles andere als herausragend und rechtfertigt den überhöhten Preis in keinster Weise. Und jetzt auch noch diese „nur kein Deut Kundenfreundlichkeit zu viel“-Aktion. Man bekommt vermittelt, es sei ein Privileg, Mac-Kundin sein zu dürfen.
    In erster Linie sind es wohl die LEs, die Sammlerstücke hervorbringen.
    Ich wüsste nicht, welchen Lidschatten ich mir da jetzt für meine B2M-Sachen holen sollte. Die Auswahl an Mac-Lidschatten, die ich bereits besitze hat mich weder qualitativ noch von der Farbauswahl her umgehauen.

    • Reply Magi 23. Februar 2016 at 19:20

      Nun ja, ich denke, das Programm ist immer noch mehr, als die meisten Firmen in dieser Art (hier in Deutschland) anbieten – zumindest im Parfümeriebereich. Ja gut, Samples gibt es dafür nie. Aber da ist es mir so herum ehrlich lieber.

      Was die anderen Dinge angeht, empfinde ich es zugegeben gar nicht als so schleierhaft, warum sie so populär sind. Einige der von Dir genannten Punkte untermauern es ja auch: Exklusivität. Es funktioniert am Ende doch über Emotion und die erweckt MAC auf so vielen Ebenen seit so vielen Jahren. Und da ist’s wie mit schlechter PR: lieber negative Emotionen als keine Emotionen ^^

      Aber MAC fern zu bleiben, dürfte ja keine Schwierigkeit sein, wenn man es nicht mag. Dann hat man das Problem mit den 6 Empties ja eh nicht.

  16. Reply Sandy 23. Februar 2016 at 19:43

    Ich finde die Umstellung gut, da ich schon sehr viele Lippies von MAC habe, aber die Lidschatten auch gerne nutze, mir jedoch noch einige in meiner Sammlung fehlen. Jedoch wäre die frei Auswahl zwischen Lippie und Lidschatten natürlich das Beste.
    LG

  17. Reply i-like-shoes 25. Februar 2016 at 11:36

    Ich hatte bislang noch nicht genug Produkte dafür, aber ich habe zumindest die Verpackungen schon mal vorsorglich aufgehoben. Fand das eigentlich ne sehr coole Sache. Ob Lidschatten oder Lippenstift ist für mich jetzt nicht so ein dramatisches Unterschied.

  18. Reply Alice D. 25. Februar 2016 at 19:44

    Mal ehrlich, eine Riesen-Sauerei ist das! Vor allem, dass die Counter aussteigen, der nächste Store ist 150 km von mir entfernt und das suckt mich echt total an! Mit einem Lidschatten kann ich auch (bei meiner umfangreichen Sammlung) weniger anfangen, die verbrauch ich in einer Million Jahren nicht mehr. Davon mal ab, dass MAC einen Haufen Geld spart, kostet doch ein Lidschatten „nur“ 19,-€ oder der Refill sogar nur 15,-€ statt 20,50€ für den Lippenstift. Rechne man das mal global aus… Hui.
    Habe also ganz schnell noch 12 Leerpacks zusammengekratzt und mir meine beiden Lippies bei Douglas abgeholt.
    DANKE DANKE MAGI für die rechtzeitige Warnung!!!
    Liebe Grüße, Alice

  19. Reply Agata 19. März 2016 at 11:56

    Ich muss zugeben, dass ich mich im Augenblick fast schon freue, da es nach nun einigen B2Ms kaum noch Lippenstifte gibt, die mich interessieren. Selbst von der neuen Mattes Erweiterung habe ich nun alles, was ich mir wünsche.

    Natürlich werden Lidschatten auch schnell langweilig. Puh. Mal sehen – im Augenblick freue ich mich über die Abwechslung!

  20. Reply Sophiko von THINSGAREFANATSTIC 6. April 2016 at 15:50

    Also ich konnte gestern in München noch gegen einen Lippenstift austauschen können. Aber eine Liste wird nicht mehr geführt – man sollte wie üblich seine Kontaktdaten angeben und das wars.

    Liebe Grüße
    Sophiko

  21. Reply Kirsten 11. Mai 2016 at 18:26

    Ich war heute im MAC Store und wollte meine leeren Verpackungen gegen Eyeshadows eintauschen. Die Damen teilten mir mit, dass es im Rahmen von Back2Mac nur Lippenstifte geben würde. MAC Deutschland habe die Neuerung „Back2Mac mit Lidschatten“ wieder rückgängig gemacht.

    Wenn das stimmen sollte, finde ich es sehr schade, denn ich gehöre zu denen, die von Lidschatten viel mehr hätten, da ich kaum Lippenstift trage und immer diverse Frauen in der Familie mit den Back2Mac-Lippenstiften beglückt habe.

    Außerdem wurde mir gesagt, dass man nur noch max. 18 Umverpackungen tauschen könne und auf keinen Fall zweimal die gleiche Farbe nehmen dürfe. Die Daten wollten sie aber natürlich haben… ;-)

    Weiß da jemand mehr? Wenn die Damen im Store nämlich falsch informiert waren, stehe ich da garantiert noch einmal vor der Tür. ;-)

    • Reply Magi 11. Mai 2016 at 18:45

      Sehr spannend. Ich könnte mir gut vorstellen, dass es da viel Enttäuschung gab und auch die neue Preispolitik aus den USA eher für einen Image-Schaden für dieses Aktion mit sich bringen würde… Leider kriege ich seit einer Weile keine Antworten mehr auf meine Fragen seitens MAC, daher kann ich dazu derzeit nichts sagen. Aber ich werde meine Ohren offen halten. Danke für den Hinweis.

      • Reply Kirsten 11. Mai 2016 at 20:35

        Ich habe MAC De mal deswegen angemailt und um eine verbindliche Aussage zu den Back2Mac Produkten gebeten. Ich bin gespannt, ob und wann eine Antwort kommen wird.

        • Kirsten 17. Mai 2016 at 22:42

          Ich kopiere hier einfach mal die Antwort von MAC vom 17.05.2016 rein:

          Unser „BACK2M.A.C“ Programm bietet jedem Kunden, der sechs (6) leere M.A.C. Originalverpackungen an einem unserer M.A.C. Counter oder in einem unserer M.A.C. Stores retourniert, einen kostenfreien Lippenstift aus unserem Standardsortiment (ausgeschlossen sind VIVA GLAM, Pro Longwear Lipsticks und Lippenstifte in Spezialverpackungen) an. Diese Regeln gelten bis zum 1.Juli 2016. Ab diesem Datum treten neue Back2MAC Regeln in Kraft und die näheren Details dieses neuen Back2M.A.C. Programms werden rechtzeitig vor dem 1.Juli 2016 kommuniziert.

Search
bloglovin magimania