ARTDECO ‚Maitresse‘ Velvet Lipstick – Dita von Teese

Rot wie Schnut

anzeige
Sephora Deutschland Rabattcode Gutschein Code

Für mich ein absolutes Highlight: der ARTDECO Maitresse Lipstick mit neuer Art Couture Velvet Textur aus der ARTDECO & Dita von Teese Classics Kollektion.

Punkt 1: die Farbe

ich habe echt keinen Schimmer, auf welche Köpfe ich mich stellen muss, dass die Farben so auf dem Bildschirm aussehenwie in natura. Aber es ist immer das gleiche Dilemma: gleiche ich den Farbton an, sieht mein Teint nicht mehr normal aus. Ich will ja nicht partiell bearbeiten oder fändet ihr das in dem Fall legitim Photoshop zu nutzen? Garantiert ja keiner, dass es auf eurem Monitor sitzt. Ich gehe davon aus, dass mein iMac schon eine recht gute Referenz ist. Genug gejammert: die Bilder zeigen ein echt schönes Rot, aber in natura ist’s noch schöner. Kirschroter, etwas dunkler, etwas kühler.

Leider muss ich damit auch zugeben, dass es mir nicht wirklich all zu doll schmeichelt – es dominiert doch etwas krass für meinen Typen. Aber egal: das Rot ist genial.

ARTDECO Maitresse Lipstick 628 - Dita von Teese

Punkt 2: die Textur

„Velvet“ ist ja irgendwie DER Begriff im Jahr 2012, wenn es um Lipsticks geht. Deckkraft, Halbarkeit, Brillanz eines matten Lippenstiftes und trotzdem Lichtreflektion für ein natürliches und saftiges Finish. Es ist eine schöne Mitte zwischen den sonst so gegenteiligen Attributen. Es pflegt nicht, aber es hält eben auch gut. Die Farbe lässt sich aufbauen. Abgeknutscht wird’s matter.

ARTDECO Maitresse Velvet Lipstick 628 - Dita von Teese

ARTDECO Maitresse Velvet Lipstick 628 - Dita von Teese

nach dem Knutscha

Punkt 3: die Verpackung

Wer jetzt noch sagt „für 3 Euro mehr kriege ich MAC“ hat den Gong nicht gehört 😛 Wäre nicht das aus meiner Sicht missglückte Logo der Teese-Kollektion, wäre es einer der schönsten in meiner Sammlung. Er ist schwer und wertig aus Metall mit subtilen „Nadelstreifen“. Die Form ist kantig aber nicht „gefährlich“ wie z.B. Burberry. Und das in einem glänzendem Schwarz, dass verhältnismäßig resistent gegen Patscher ist.

ARTDECO Maitresse Velvet Lipstick 628 - Dita von Teese

Darüber hinaus ist der Duft sehr neutral, die Festigkeit erlaubt präzisen Auftrag und bedarf nur bei auffälligen Rillen eines Lippenkonturenstiftes.

Die Formulierung ist nicht unbedingt pflegend, trocknet aber auch nicht aus. Ein schöner Begleiter für’s Handtäschchen, der definitiv eines Bilckes lohnt.

Diesmal keine unangetatschten Bilder, da ich ihn sofort benutzen musste, als er vor einer Weile ankam. War auch mit in Berlin.

ca. 14,80€ für 4g – limitiert bis 2013

Ihr findet weitere Berichte bei:

ARTDECO Maitresse

ARTDECO Maitresse Velvet Lipstick 628 - Dita von Teese

ARTDECO Maitresse Velvet Lipstick 628 - Dita von Teese

ARTDECO Maitresse Velvet Lipstick 628 - Dita von Teese

ARTDECO Maitresse Velvet Lipstick 628 - Dita von Teese (3)

ARTDECO Maitresse Velvet Lipstick 628 - Dita von Teese (5)

ARTDECO Maitresse Velvet Lipstick 628 - Dita von Teese (4)

ARTDECO Maitresse Velvet Lipstick 628 - Dita von Teese (9)

ARTDECO Maitresse Velvet Lipstick 628 - Dita von Teese (11)

hier wirkt er deutlich zu hell – zu orange

ARTDECO Maitresse Velvet Lipstick 628 - Dita von Teese (21)

ARTDECO Maitresse Velvet Lipstick 628 - Dita von Teese (20)

bei Lampe
Autor

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

Hinterlasse einen Kommentar

33 Kommentare
  1. schön, du bestätigst die Eindrücke, die ich von meinem „615“er aus der Kollektion habe.
    Sehr hochwertig in Qualität und Optik und ich bin sehr angetan von ihm.
    Der war jeden cent wert ♥

    • Ich werde mir die Art Couture noch einmal anschauen. Ich muss gestehen, diese Nadelstreifengeschichte macht mich ganz wuschig. Wenn die die auch haben – wäre so cool.

  2. also ich muss sagen dass ich die Rottöne von Artdeco praktisch durchgehend irgendwie merkwürdig finde.
    Am Stift sehen die Farben immer so wunderschön warm, eher ins braune gehend aus. Dann swatcht man auf der Hand (oder sieht im Internet Lippen-Bilder) und plötzlich ist da ein Pinkstich und das rot geht ins Kühle… ist zwar schön wenn man so etwas sucht, aber ich swatche bei artdeco immer wie verrückt, weil ich einfach gerne ein warmes dunkles rot von denen möchte, und finde nix.

    • ah und da ich grad noch lese, dass du die Verpackung des Lippenstiftes gelobt hast: Ich besitze auch einen Artdeco-Lippenstift (irgendwas mit Mineral? Weiß grad nicht genau aus welcher Produktreihe.) und der besitzt die gleiche Verpackung, in einem kühlen Goldton, nur an einer Seite mit der „Artdeco“-Schrift drauf. Und obwohl ich den von außen erstmal gar nicht sooo toll fand, war ich spätestens beim Aufmachen begeistert.
      Dieser Lippenstift ist, nicht nur was das Produkt, sondern ganz speziell was die Packung des Selbigen angeht einfach extrem hochwertig, beim Zumachen „gleitet“ der so richtig schön zu, dass ich manchmal gar nicht mit auf- und zu machen aufhören kann 😉

      • So einen habe ich auch. Der ist aber etwas bauchig ne? Hier der ist wirklich geradlinig, was ich noch lieber mag.

        Aber die Mineral-Reihe ist an sich sehr solide. Die Mascara ist auch so schwer und satiniert. Wäre nicht die beige Farbe, wäre ich auch hier aus dem Häusschen. Aber ich weiß nicht, welche Farbe außer Schwarz mich da entzücken kann. Da ist Beige wohl auch ganz nice

  3. Ja, ja und nochmals JA! Ich habe ihn auch gekauft und er ist wahnsinnig toll. MAC hat meiner Meinung nach kein solches Rot mit der ausgeklügelten Mischung aus haltbar-trocken-glänzend, aber matt wenn etwas getragen im Angebot.
    Darum ist er auch seine 15 Euro wert. Zum Ausehen lohnt sich ein haltbares rot einfach mehr, als ein glibsch und weg Kanidat.

  4. Ich finde du hast die Farbe gut getroffen mit den Bildern. Es kommt dem Original schon sehr ähnlich. Ich hab ihn im Juni auch genau in dem Farbton 628 – maitresse erstanden.

    Ein sehr schönes – eher kaltes statt warmes – rot (RUBINROT)- etwas dunkel aber immernoch kräftig. Es geht sogar ganz zart in Richtung Magenta/Violett im Unterton und bleibt kühl, was die Farbe für mich noch interessanter macht, wenn man sie sich mal wirklich genau betrachtet.

    • Na dann bin ich beruhigt, dass es zumindest nach außen hin OK aussieht. Ich saß hier mit einem Spiegel in der Hand – in der anderen die Maus am Regler die Farben zu justieren. Aber keine Chance.

      • Ich hatte das auch – das ist aber nur weil man selbst den Eindruck hat man schafft es nicht die Farbe so richtig geil, wie man sie auch selbst empfindet – rüber zubringen.

        Das geilste war, ich hatte das noch auf der Hand getestet und das ging nach 2 Tagen noch nicht wirklich ab. Man sah immernoch die roten Überbleibsel der „roten Dita“ – zu geil.
        Den Lippie mit nen weissen Porzellan-Teint; Die Frau weiss wie Sie Aufmerksamkeit erregt ;D

  5. Ja, das Logo hält mich tatsächlich ab die Puderdose zu kaufen. Schräg oder?
    Der Lippenstift steht dir echt gut. Und deine Wimpern – staun, Augen wisch – sind total gut geworden. Welche Mascara hast du verwendet?

    • ARTDECO Mineral All-in-One. War sehr sorgfältig 🙂 Aber der Winkel ist auch vorteilahft so leicht von unten.

      Die Dose liegt vor mir. Und ich verstehe es. Ist mir zu verspielt. Was mir gefällt ist der Schriftzug auf dem SPiegel. Sowas find ich süß.

      Gekauft hätte ich sie mir wohl aber auch nicht. Den Lippie spätestens jetzt schon.

      • Den Schriftzug finde ich irre. Das Logo total doof. Obwohl es ja bei vielen echt gut ankommt.

        Der Lippenstift ist wunderschön und auf den Bildern steht er Dir auch total.

  6. Die Nuance ist wunderschön! :inlove:
    Ich habe bisher nur den Lip Lacquer dieser Kollektion gekauft, aber der Lippie wird definitiv folgen. :clap: 😀

  7. Ohh Magi,
    der Lippie steht Dir Super! :inlove: Ich muss den auch mal direkt auf den Lippen testen, ob der was für mich taugt…
    Danke für deine Einschätzung :yes:
    LG jaja :beauty:

  8. Also auf meinem Bildschrim sieht das Rot irgendwie von Foto zu Foto anders aus. Auf allen super schön, aber eben unterschiedlich, was schon irritierend ist. Ich für meinen Teil hätte überhaupt nichts dagegen, wenn Du in so einem Fall Photoshop zum Einsatz brächtest. Du würdest damit ja nicht den Anblick verzerren bzw. beschönigen, sondern den einzigen Weg wählen, uns einen realitätsgetreuen Eindruck zu vermitteln. Wobei Du natürlich auch recht damit hast, daß es sowieso von Monitor zu Monitor unterschiedlich ausfällt, egal ob bearbeitet, oder nicht. Aber ich denk mir halt, der anzustrebende und auch richtige Ausgangspunkt wäre schon, daß Du das Bild so ausgibst, wie Du selber es als „echt“ ansiehst. Ich mein, wenn Du sagst, Du hast keinen Bock oder keine Zeit da großartig mit Bildbearbeitung rumzumachen, ok, kein Thema; es soll sich wirklich nicht so anhören, als würde ich irgendwelche Ansprüche stellen wollen. Ich will nur sagen, ich hätte mit einer solchen, eben auch etwas gravierenderen Bildbearbeitung aus den genannten Gründen kein Problem.

    Der Lippenstift, um damit zum Wesentlichen zu kommen, gefällt mir super! Den muß ich mir unbedingt baldigst in natura ansehen, und würde mich nicht wundern, wenn er dann zusammen mit dem Geleyeliner in meiner Sammlung landen sollte… Ich bin zwar auch nicht unbingt der Typ für so Pin-up rote Lippen, aber es gibt Fälle, da paßt das doch. Und ich finde immer, gerade wenn man in einem seltenen, eher speziellen Fall genau das richtige Produkt bzw. die richtige Farbe hat, ist das jedes Mal eine besondere Freude! Und da ich Dita von Teese ziemlich gut finde, würde ich mich auch freuen, etwas aus ihrer Artdeco Makeup Kollektion zu haben. Leider bin ich bislang zeitlich nicht dazu gekommen, mir die Sachen vor Ort anzuschauen, aber ich werde mir wohl bald mal die Zeit nehmen müssen, so wie ich das sehe!

    • GIbt ja auch noch andere Farben in der Le :))

      Ich finde es ja gut, wenn die Fotos es verhältnismäßig anders darstellen. Sie sind alle mit den gleichen Einstellungen bearbeitet. Es ist also nicht „nachjustiert“. Denn am Ende sehen Produkte im Alltag ja auch immer anders aus je nach Lichteinfall.

      Das was zählt, ist am Ende ja auch die Relation. Relation zum weißen Hintergrund, Relation zum Teint, Relation zum Blush…

      Würde man die Lippen ausschneiden, hätte man das Problem wie mit fiktiven Swatches auf Herstellerseiten: am Ende würde man sage: „sieht aber anders aus als auf dem Bild“ 😛

  9. :heart: sieht ja GENIAL aus!! :yes: :rose: :inlove:

  10. oh wow, das nenne ich mal ein cooles Rot *_* dir steht es wirklich ausgezeichnet, aber ich wüsste, wenn ich ihn kaufe würde ich ihn eh kaum benutzen. Ob ich jemals einen Hang zu Rot entwickeln werde? ^^

  11. Wow, die Farbe ist der Hammer! :yes:

  12. Magi! Was für eine göttliche Präsentation O:-) Da kann wohl jede Bloggerin einpacken. Deine Fotos sind eine Wucht! Grundsätzlich sind deine Posts ja durchwegs fein, aber der hier haut mich aus den Latschen.
    Und so wie der Lippenstift auf diesen Bildern und an dir aussieht, werde ich in der Mittagspause zu Douglas stratzen und ihn mir ansehen. :inlove: :inlove: :inlove:

  13. ich war so begeistert von deinen tragebildern, dass ich natürlich sofort los gezogen bin um ihn mir zu kaufen. alle farben auch noch massenhaft verfügbar. aber welche nummer ist der denn, den du auf dem bildern trägst? habe nach dem namen „maitresse“ ausschau gehalten,aber nichts gefunden. wäre lieb wenn du es mir sagen könntest,damit ich wieder losziehen kann :beauty:
    alina

  14. Wunderbare farbe :inlove: , habe sie schon genauer betrachtet.
    Aber ich glaube ich bleibe bei meinem manhattan lips2last 44Q – brauche was das hält, weil ich gerne (*räusper*) den lippenstift von den lippen lutsche.

  15. Wow, these photos are fantasic, such a gorgeous colour!

  16. Sehr hübsche Farbe, bislang habe ich immer noch nichts aus der LE, irgendwie stehe ich immer davor und bin ratlos… Der Lippenstift ist allerdings irgendwie immer vergriffen, werde also weiter schauen :rose: :beauty:

  17. Ich finde, dass der echt genial an dir aussieht :rotfl:

  18. Erinnert mich and en Aramni 400 – der ist vielleicht ein Tick mehr blut als Kirsche?! aber ganz schwierige Frabe, mich macht er dann doch blass und der Mut, sowas zu tragen, ist auch nur gelegentlich da.

    Du hast recht, das Logo ist doof – aber auch der Name. nenn mich Emanze, aber Maitresse… Dafür gebe ich mich nicht her :-/

  19. Wow, ist der schön! Auf meinem Bildschirm sieht er auf dem Gesichtsbild aber gar nicht zu orange, sondern sehr kühl. Das wäre für mich definitiv ein Anreiz, ihn mir anzuschauen, allerdings schreckt es mich ab, dass er in natura dunkler sein soll. Das wäre schon das größte an Dunkelheit, was für mich in Frage käme 😉 Die Verpackung sieht auch wirklich hübsch aus.

MAGIMANIA Beauty Blog

Mit Freunden teilen