ALVERDE Make-up und Abdeckprodukte

ALVERDE, die Naturkosmetik-Hausmarke der dm-Drogerien (tw. auch bei Budni erhältlich) hat das Sortiment um diverse neue Produkte erweitert wie die Anti-Aging-Lipglosse und Creme-Lidschatten, die ich neulich zeigte. Aber auch für den Teint gibt es ein paar neue Goodies.

Die beliebte Camouflage im Töpfchen hat nun eine Schwester in 002, einem geringfügig dunklerem, etwas weniger rosastichigem Ton. Die Camouflge ist aus meiner Sicht sehr falsch betitelt. Es ist ein eher mittel-deckendes, sehr kremiges Produkt für durchaus großflächigere Makel. Ich mag den Duft, die Farbe und die Textur – weniger die Deckkraft im Zusammenhang mit der etwas flüchtigen Haltbarkeit. Aber alles in Allem ein nettes Produkt und die neue Farbe gefällt und passt mir. Ich denke allerdings, viele haben auf eine dunklere Farbe gehofft.

Auf dem Bild seht ihr den Korrektur-Stick aus dem bekannten Sortiment, der in einer Lippenstifthülse beheimatet ist und eine sehr feste Textur hat. Man muss intensiv drücken – dafür ist die Deckkraft gar nicht so hoch. Darunter den Concealer im Lipglossbehältnis und Schwämmchenapplikator und einer sehr dünnen, feuchten Textur – gut geeignet für die Augenpartie. Ergänzt wurden diese durch die neuen, anspitzbaren Coversticks in zwei Farben. einen hell-mittel getönten und einen sehr rosastichigen. Die Textur ist sehr dick und stark deckend.

ALVERDE Camouflage Abdeckcreme Makeup (2)

Ebenfalls neu sind die Kompakt-Makeups in zwei Farben. In einer Spiegeldose mit Schwammfach, wie man hier gut sehen kann, kommt die dick-kremige Foundation mit offenbar starker Deckkraft daher. Ich will allerdings nicht zu voreilig berichten, denn auf dem Gesicht kann vieles passieren. Die hellere Nuance ist schön hell, aber ich befürchte für mich deutlich zu gelb.

ALVERDE Camouflage Abdeckcreme Makeup (3)

Ergänzend dazu noch Swatches der flüssigen Foundations, die es schon eine Weile gibt – jeweils in 3 Nuancen. Das Anti-Aging Make-up im Pumpspender ist sehr, sehr transparent. Man sieht es ausgeblendet fast gar nicht auf der Haut, was mich sehr enttäuscht hat. Dafür ist die Textur nicht gerade leicht, ebnet aber den Teint schon. Es ist definitiv nur etwas für Mädels mit bereits toller Haut.

Leider ist das in der Tube erhältliche Creme Make-up nur geringfügig deckender bei ebenfalls nicht gerade leichter Textur für mein Empfinden. Die Farben sind bei beiden Produkten recht ähnlich.

Freut euch auf einen kleinen Farbvergleich zu einigen MAC-Produkten…

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

Hinterlasse einen Kommentar

8 Kommentare
  1. Reply
    Minaverse 25. September 2009 at 12:21

    Oh, jetzt hat mich der Camouflage 002 doch überrascht! o.o Hätte gedacht, dass da ein dunklerer kommt, aber so… *wishlist* 🙂

  2. Reply
    Chococeanna 25. September 2009 at 12:23

    Ich bin schon sehr auf genauere Testberichte bezüglich des Compact Makeups gespannt.
    Habe gerade das von Nivea, was ich zum abdecken großer Poren und Mitesser verwende und bin begeistert. Würde mich aber über ein günstigeres Produkt noch mehr freuen.
    Liebe Grüße,
    Anna

  3. Reply
    Schnuffelkuh 25. September 2009 at 12:42

    Ich bin gespannt auf einen Bericht zu den Kompakt Makeups!! Wenn du schreibst das helle ist schön hell, aber zu gelblich für dich, dürfte es ja für mich im Winter passen *freu*. Ich frage mich nur wie es so ist, weil ich bis jetzt mit keinem Kompakt-MU aus der Drogerie auch nur annähernd zufrieden war.
    Ich finde auch der Camouflage hat nur eine mittlere Deckkraft. Der neue Ton passt mir als (MAC) NC20 eigentlich schon sehr gut und das ist eigentlich ein relativ heller Hautton. Ich hab Glückgehabt.
    LG

  4. Reply
    elkehetzl 25. September 2009 at 14:07

    Ich schließe mich an… das Kompakt-Makeup macht mich wirklich sehhhr neugierig. Danke für die Swatches, die machen mich wirklich noch neugieriger, fast schon drängend "Ich möcht's jetzt haben" 😉 aber heute im DM enttäuschte man mich mit den Worten "Das neue Sortiment ist zwar schon da, aber wir wissen nicht, wann wir es aufbauen". Supi. :-/ – Jedenfalls bin ich gespannt, wie sich es sich auf der Haut verhält bzw. ob es genauso Unreinheiten hervorlockt, wie die anderen flüssigen Makeups. Glücklich wäre ich, wenn nicht.

    Einen schönen Tag wünsch ich dir!

  5. Reply
    Magi 26. September 2009 at 16:37

    Sorry, aber es wird keinen Bericht zu dem MU geben. Habe ich das irgendwo geschrieben? Ich hoffe nicht, denn ich habe nur die 030 bekommen und was wäre es für ein Test, mit dem ich mich nicht auf die Straße wage…

  6. Reply
    www.mybeautyblog.de 6. Oktober 2009 at 20:35

    Also das Kompakt Make-up habe ich jetzt getestet, allerdings hatte ich jetzt wirklich sehr viel Glück dass die Farbe perfekt passt. So eine gute Frabe habe ich bislang nur von NARS bekommen.
    Mehr gibt es bei mir im Blog.

  7. Reply
    www.mybeautyblog.de 9. Oktober 2009 at 18:58

    Ah, danke fürs Trackback freischalten! Cool!

  8. Reply
    Magi 10. Oktober 2009 at 14:53

    Ahhh, jetzt sehe ich es. Hat ein wenig gebraucht, um gezeigt zu werden. Nun sehe ich endlich, was es ist. Es ist einfach in unserem Genre sehr wenig verbreitet :-p

MAGIMANIA Beauty Blog

Mit Freunden teilen